Dienstag, 16. April 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
GT Open
06.03.2024

Valentin Pierburg startet zusammen mit Aaron Walker für GetSpeed

GetSpeed-Youngster Aaron Walker erhält bei den International GT Open in dieser Saison starke Unterstützung. Mit Valentin Pierburg stößt einer der schnellsten Bronze-Fahrer zum Team aus dem Gewerbepark am Nürburgring hinzu. Das Duo startet im weiß-roten Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer #6 in der Pro-Am-Klasse.

Pierburg feierte Klassensiege in der GT World Challenge Europe und bei den GT Open. Zu den größten Erfolgen des 36-jährigen Deutschen zählt der Sieg im Bronze Cup bei den 24 Stunden von Spa im Jahr 2022. Im gleichen Jahr gewann er auch die Bronze-Fahrerwertung in der GTWC. Bereits 2018 holte er die Pro-Am-Wertung der GT Open, ein Jahr später beendete er die Saison auf Rang zwei. 

Anzeige
Der 18-jährige Walker startete im vergangenen Jahr zusammen mit GetSpeed in der GT World Challenge Europe und belegte am Ende der Saison Rang vier in der Pro-Am-Wertung. Bei den GT Open fuhr er in Monza auf den dritten Gesamtrang und startete zum Jahresende in der Asian Le Mans Series.

„Mit Valentin und Aaron starten wir mit einem sehr erfolgversprechenden Duo in der Pro-Am“, sagt Teamchef Adam Osieka. „Ein besonderer Dank geht hier an SPS Automotive, für die Valentin seit vielen Jahren sehr erfolgreich unterwegs ist. Das Team hat ihn für dieses Projekt freigestellt. Das zeigt wie wir bei Mercedes-AMG den Spirit #worldsfastestfamily leben.“

Die GT Open-Saison 2024 beginnt vom 26. bis 28. April in Portimão. Daran schließt sich 10. bis 12. Mai das erste Deutschland-Gastspiel der Serie auf dem Hockenheimring an. Es folgen fünf weitere Events in Spa-Francorchamps, auf dem Hungaroring, in Paul Ricard, auf dem Red Bull Ring und in Barcelona, ehe das Saisonfinale vom 18. bis 20. Oktober in Monza steigt.
Anzeige