Sonntag, 26. Mai 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DKM
15.05.2024

Starke Leistung von Devin Titz in Ampfing

Am vergangenen Wochenende ging es für den 9-jährigen Devin Titz Richtung Ampfing zur zweiten Runde der Deutschen Kart-Meisterschaft 2024. Im 29 Mann starken Fahrerfeld der Minis konnte sich der CRG-Holland-Pilot im Qualifying die fünfte Postition sichern und hatte gute Aussichten sich in den Top-Drei zu platzieren.

Jeweils mit der schnellsten Rennrunde in beiden Heats gelang es dem Youngster einmal Platz 3 und einmal Platz 2 einzufahren. Somit ging es im neu angelegten Super Heat von Startplatz 4 aus ins Rennen. Harte Zweikämpfe auf der Strecke konnte Devin für sich entscheiden, sicherte sich im Super Heat den zweiten Platz und somit nach Addition aller Punkte Platz drei für das Finale.

Anzeige
Durch einen zwischenzeitlichen Rennabbruch wurden die Karten im Hauptrennen neu gemischt, da das Feld wieder komplett zusammenlag. Direkt nach dem Neustart gelang es Devin die Führung zu übernehmen. „Leider hatte ich in der letzten Runde einen kleinen Fehler drin und musste die Führung wieder hergeben. Das Rennen in Ampfing hat aber gezeigt das wir einen guten Speed haben und absolut um die Rennsiege kämpfen können”, so Devin.

Mit Platz 2 im Finale und der schnellsten Rennrunde konnte Devin nun auch in der Gesamtwertung einen großen Sprung nach vorne machen. Aktuell auf Platz 3 liegend ist noch alles offen und er freut sich schon jetzt auf die weiteren Rennen. Weiter geht es mit der DKM vom 14. bis 16. Juni im Prokart Raceland Wackersdorf.
Anzeige