Samstag, 13. April 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC GT4 Germany
28.02.2024

Zulauf und Knopp starten mit AVIA W&S Motorsport in ADAC GT4 Germany

AVIA W&S Motorsport setzt in der ADAC GT4 Germany Saison 2024 mit Finn Zulauf und Josef Knopp auf zwei aufstrebende junge Talente. Der 19-jährige Zulauf ist seit 2021 eng mit dem Team von Patrick Wagner und Daniel Schellhaas verbunden und trägt auch in diesem Jahr die unverwechselbaren AVIA-Farben weiß und rot. Der gleichaltrige Knopp wechselt zur Saison 2024 zum Rennstall aus Ofterdingen und fuhr bereits zuvor in der hart-umkämpften deutschen GT4-Rennserie.

Die beiden Youngster werden den AVIA racing Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport mit der Startnummer 31 pilotieren und sowohl um die Gesamt- als auch um die Junior-Wertung kämpfen. Zulauf wurde in den vergangenen beiden Jahren jeweils Dritter in der Junior-Meisterschaft, holte 2023 eine Pole-Position, einen Gesamtsieg und mehrere Klassensiege und wurde Team-Champion mit AVIA W&S Motorsport.

Anzeige
Für Knopp, der im tschechischen Pilsen geboren ist, ist es die dritte Saison in der ADAC GT4 Germany. 2023 holte er mehrere Klassen-Podiumsplätze und belegte in der Junior-Wertung den fünften Platz. Als Vorbereitung auf die neue Saison trat Knopp mit W&S Motorsport in der GT4 Winter Series in Jerez an und lernte dort sein neues Team und Einsatzfahrzeug kennen. Dort zeigte er eine unglaubliche Pace und gehörte zu den schnellsten Piloten im Feld. Er bescherte dem Rennstall aus Ofterdingen den ersten Gesamtsieg des Jahres 2024 und zwei Siege in der Pro-Am-Klasse.

Die Saison der ADAC GT4 Germany startet vom 26. bis 28 April 2024 in Oschersleben.

Daniel Schellhaas, Teamchef AVIA W&S Motorsport: “Es ist großartig, mit Finn und Josef zwei junge und ehrgeizige Fahrer im Team zu haben. Finn begleiten wir schon länger und die Entwicklung, die er in den vergangenen Jahren gemacht hat, ist enorm und beeindruckend. Josef möchte ich herzlich willkommen heißen! Er ist in der GT4 Winter Series schon mit uns gestartet und hat dabei sein Können und seine Schnelligkeit unter Beweis gestellt. Ich freue mich auf die neue Saison mit unseren erfahrenen Junioren und bin mir sicher, dass sie ganz vorne mitfahren und um die Meisterschaft kämpfen werden.“

Finn Zulauf, Fahrer AVIA W&S Motorsport: “Ich freue mich sehr, wieder mit AVIA W&S Motorsport in der ADAC GT4 Germany anzutreten und dass ich weiterhin die Farben von AVIA racing vertreten darf! Nachdem es im vergangenen Jahr aufgrund unglücklicher Umstände nicht mit dem Titelgewinn in der Fahrerwertung geklappt hat, ist der Kampf um die Meisterschaft in diesem Jahr ganz klar das Ziel. Ich freue mich auch sehr darauf, mir das Cockpit des AVIA racing Porsche 718 Cayman GT4 RS Clubsport mit Josef zu teilen und ich denke, dass wir eine gute Fahrerkombination sind und viel Potenzial haben.“

Josef Knopp, Fahrer AVIA W&S Motorsport: “Ich bin sehr glücklich, dass ich in dieser Saison mit AVIA W&S Motorsport in der ADAC GT4 Germany an den Start gehen werde. Wir haben bereits in der GT4 Winter Series zusammengearbeitet, wo ich das Team und die professionelle Arbeitsweise kennengelernt habe. Das Team hat schon viele Erfolge in den vergangenen Jahren eingefahren und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir gemeinsam noch mehr Grund zum Jubeln haben. Nun gilt es, uns bestmöglich auf die Saison vorzubereiten, um am Ende ganz oben zu stehen.“
Anzeige