Montag, 26. Februar 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
28.11.2023

Julian Dümmer beendet Micro-MAX-Saison mit vier Titeln

Für Julian Dümmer geht eine erfolgreiche Saison zu Ende. In beiden Rennserien, der deutschen und der niederländischen Rotax MAX Challenge, in denen er an den Start ging, gehörte er zu den Spitzenreitern.

Den ersten Durchmarsch lieferte der 10-jährige Youngster bei der Winter Serie von Chrono Karting. Beide Rennen entschied er deutlich für sich und ging am Ende des Tages als Sieger nach Hause.

Auch in der deutschen Meisterschaft lieferte der Aachener über die ganze Saison souverän ab und konnte am Ende den dritten Platz in der Meisterschaft einfahren. In der deutschen Cup-Series sicherte er sich zudem den Vizemeister Titel.

Anzeige
Überhaupt nicht zu bremsen war Julian Dümmer in der niederländischen Meisterschaft. In acht Rennen sah er gleich sieben Mal als Erster die Zielflage. Auch in den zwei letzten Rennen hätte es zum Sieg gereicht, doch mechanische Probleme und ein Wertungsverlust verhinderten den Durchmarsch.

Mit einem Vorsprung von 19 Punkten sicherte sich Julian Dümmer den niederländischen Meistertitel und mit 35 Punkten Vorsprung auch den Rookie-Meistertitel.

„Das war eine großartige Saison für uns. Wir haben sehr viel richtig gemacht, aber auch viel gelernt. Jetzt freue ich mich riesig auf das nächste Jahr und den Wechsel in die Mini-MAX-Klasse”, strahlt Julian Dümmer.
Anzeige