Freitag, 22. September 2023
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
RMC Cup Series
06.06.2023

Arnold erzielt Podiumserfolg bei der RMC Cup Series

Am vergangenen Wochenende feierte Louis Arnold seinen ersten Podiumserfolg bei der RMC Cup Series 2023. Der 13-jährige Fahrer aus Mannheim konnte bereits im dritten Rennen der Saison in Urloffen diesen wichtigen Erfolg erringen. Arnold sicherte sich in beiden Wertungsläufen die notwendigen Platzierungen, um in der Tageswertung den dritten Platz einzunehmen.
 
Mit beeindruckender Leistung und eisernem Willen zeigte Louis Arnold sein fahrerisches Können auf der anspruchsvollen, engen und kurvenreichen Strecke von Urloffen. Als Mitglied des RTM Racing Teams Marggraf kam er sauber durch die heikle Startphase und erzielte im ersten Wertungslauf einen hervorragenden zweiten Platz. In einem packenden Rennen gelang es ihm, seinen Rivalen auf Distanz zu halten und eine solide Position zu behaupten.
 
Im zweiten Wertungslauf bewies Arnold erneut seine Fähigkeiten und fuhr mit großer Geschwindigkeit und Präzision. Auch hier kam es zu einer Startkollision, deren Vermeidung Arnold zu Anfang ein paar Platzierungen kostete. Trotz intensiver Konkurrenz konnte er seine Position im Anschluss jedoch wieder verbessern und überquerte die Ziellinie erneut auf dem zweiten Platz. Dieser beeindruckende Lauf sicherte ihm den verdienten dritten Platz in der Tageswertung, was für den jungen Neueinsteiger ein bedeutender Meilenstein in dieser Saison darstellt.
 
Der dritte Platz ist ein Beweis für die Fortschritte und die Entschlossenheit von Louis Arnold. Obwohl er erst seit kurzem im Rotax-Bereich aktiv ist, hat er bereits gezeigt, dass er mit den erfahrenen Fahrern mithalten kann. Seine Leistung hat nicht nur sein Team, sondern auch die Zuschauer aufhorchen lassen.
Anzeige