Sonntag, 14. Juli 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
21.11.2023

RF Racing –  der neue Weg zur Motorsport-Karriere

Robin Falkenbach, ein erfahrener und erfolgreicher GT-Rennfahrer, plant die Förderung junger Talente mit seinem eigenen Kartteam. Gemeinsam mit GG Driver, Marcel Schwabe, hat er ein modernes und exklusives Kartteam ins Leben gerufen, das einen nahtlosen Übergang in den GT-Sport ermöglichen soll.

Schon als kleiner Junge eroberte Robin die Kartbahnen und etablierte sich kontinuierlich im Rennsport. Zuletzt war er aktiv und äußerst erfolgreich in der ADAC GT4 Germany unterwegs. Der 22-jährige Rennfahrer verfügt über umfangreiche Erfahrungen und kennt die Anforderungen des Motorsports genau. Jetzt ist für ihn der Moment gekommen, dieses Wissen an aufstrebende Rennfahrer weiterzugeben und ihren Werdegang zu formen. So entstand RF-Racing, ein junges, jedoch hochprofessionelles Team, das nach motivierten und begeisterten Kartfahrern sucht.

Anzeige
Das Team wird in renommierten Rennserien vertreten sein, darunter die Deutsche Kart Meisterschaft, die X30 Euro Series sowie ausgewählte Clubsport-Rennen als Vorbereitung. Dabei liegt der Fokus auf den Klassen X30 Junior und Senior sowie der Mini Klasse. Um jedem Fahrer die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken, werden maximal fünf Fahrer im Jahr 2024 an den Start gehen.Zusammen mit diesen Fahrern strebt das Team nach Meisterschaften.

Robin, selbst Vizemeister im ADAC Kart Masters und Bundesendlaufsieger sowie mehrfacher Podestgewinner in der GT4, und Marcel als Coach, der ehemaliger ICA Cup Meister, ADAC Kart Masters Gesamtsieger und Vizeweltmeister ist, möchten ihre Erfahrungen an junge Talente weitergeben, sowohl persönlich als auch fahrerisch. Abgesehen von einer hochwertigen Ausstattung mit Motoren von führenden Tunern im X30- und Minibereich sowie Karts der Marke Kart Republic, liegt das Hauptaugenmerk des Teams auf der individuellen Förderung jedes Fahrers und seiner Weiterentwicklung.

RF-Racing fördert und unterstützt in Zusammenarbeit mit GG Driver jeden Fahrer gezielt, um sicherzustellen, dass jedes Talent sein volles Potenzial entfalten kann. Dieser innovative Ansatz soll die Fahrer auf ein neues Level heben und einen signifikanten Unterschied machen.RF-Racing hat eine Partnerschaft mit einem GT-Team etabliert, um die langfristige Vorbereitung und den nahtlosen Übergang der Fahrer vom Kartsport in den GT-Sport zu gewährleisten.

Nähere Informationen zu diesem Vorhaben werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Interessierte Fahrer, die Teil dieses vielversprechenden Teams werden möchten, können sich gerne bei Robin Falkenbach melden. Er ist unter der Rufnummer 0 151/ 46 17 85 76 oder per E-Mail unter robinfalkenbach@gmx.de erreichbar. Das Team freut sich über zahlreiche Anfragen und eine mögliche Zusammenarbeit mit talentierten Fahrern, die zielstrebig auf Erfolg hinarbeiten.
Anzeige