Mittwoch, 21. Februar 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA Formel E
07.12.2023

Bridgestone kehrt mit Nachhaltigkeitsfokus in den globalen Motorsport zurück

Bridgestone wurde von der FIA beim World Motor Sport Council in Baku als exklusiver Reifenlieferant für die ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft ab der Saison 2026/2027 ernannt. Die Auswahl von Bridgestone durch die FIA als alleiniger Reifenlieferant für die Formel E, welche die Saisons 2026/2027 bis 2029/2030 umfasst, ist ein weiterer Meilenstein der nachhaltigen globalen Motorsportstrategie des Unternehmens.

Durch die Liefervereinbarungen mit der FIA wird Bridgestone weiterhin nachhaltige Technologien entwickeln und verfeinern sowie Innovationen hervorbringen, um dort Werte zu schaffen, wo Reifen „produziert“, „verwendet“ und schließlich zu Rohmaterialien „erneuert“ werden. Im Rahmen seiner Unternehmensmission „Serving Society with Superior Quality“ widmet sich Bridgestone der Gestaltung der Zukunft der Mobilität durch die Produkte, die der Reifenhersteller im Rahmen seiner nachhaltigen globalen Motorsportinitiativen liefert. Das Engagement des Unternehmens geht über die Rennstrecke hinaus und zielt darauf ab, einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung einer nachhaltigeren Gesellschaft zu leisten.
 
„Motorsport ist die Leidenschaft von Bridgestone. Das war schon immer so und wird auch so bleiben. Ich freue mich daher zu verkünden, dass wir in diesem Jahr, in dem wir das 60-jährige Bestehen unserer Motorsportaktivitäten feiern, in eine FIA-Weltmeisterschaft zurückkehren. In Anknüpfung an unser 60-jähriges Jubiläum im Motorsport freuen wir uns sehr darauf, ab der Saison 2026/2027 der exklusive Reifenlieferant der FIA für die Formel E zu sein“, sagt Shu Ishibashi, Global CEO und Representative Executive Officer, Bridgestone Corporation. „Bridgestone teilt die Leidenschaft, Rennen zu fahren und zu gewinnen. Bereits in der Vergangenheit haben wir dazu beigetragen, die beste Leistung von Autos, Fahrern und Teams unter Rennbedingungen zu ermöglichen. Dies haben wir geschafft, indem wir uns immer wieder ultimativen Herausforderungen gestellt und gleichzeitig Sicherheit und Zuverlässigkeit auf der Grundlage unseres Prinzips ‚Reifen tragen Leben‘ gewährleistet haben. Diese Herausforderungen, die wir als ‚Challenge for Excellence‘ bezeichnen, ist unser Ursprung als Reifenhersteller und bildet die Grundlage für unser Premium-Reifengeschäft. Mit Blick auf die nächste Etappe möchte Bridgestone nachhaltige, globale Premium-Motorsportprodukte entwickeln. Dabei stellen wir uns kontinuierlich der ultimativen Herausforderung und streben in jedem Moment nach Spitzenleistungen. Das Herzstück unserer Liefervereinbarung mit der FIA wird die Erweiterung und Verbesserung der ENLITEN Reifenprodukttechnologien sein. Damit ermöglichen wir eine optimale Anpassung, während wir unser ‚New Premium‘ im EV-Zeitalter definieren. Ich freue mich darauf, unsere Aktivitäten in der Formel E ab der Saison 2026/2027 zu starten.“
Anzeige