Donnerstag, 13. Juni 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
BMW M2 Cup
08.02.2023

BMW M2 Cup: Top-Ausbildung, um ein professioneller Rennfahrer zu werden

Für junge Talente gibt es derzeit noch die Möglichkeit, sich für die BMW M2 Cup Auswahltage anzumelden. Ziel der EinsteigerserieBMW M2 Cup ist es, Talente zu fordern und sie zu fördern. Dementsprechend transparent ist der Cup gestaltet. Durch den Zentraleinsatz aller Fahrzeuge ist eine technische Vergleichbarkeit sichergestellt und es kommt umso mehr auf den Fahrer an. Hierbei geht es nicht nur um das fahrerische Können, sondern auch um die Performance neben der Strecke. Der ganzheitliche Ansatz, den der BWM M2 Cup verfolgt, macht ihn zu einem einmaligen Konzept im Motorsport weltweit.

Angefangen hat Project 1 mit BMW 2021 mit dem BMW M2 Cup als Einsteigercup für junge Talente. Im darauffolgenden Jahr (2022) kam der Start von Project 1 in der DTM Trophy als nächsthöhere Serie dazu. Dass die Förderung der jungen Fahrer im Cup funktioniert, zeigen die Ergebnisse der automatisch aufgestiegenen Fahrer wie z.B. der deutsche Fahrer Louis Henkefend und die Niederländer Colin Caresani sowie Maxime Oosten. Die Team-Meisterschaft 2022 in der DTM-Trophy ist ein Beweis für die Qualität von Fahrer, Techniker, Fahrzeugen sowie der Ausbildung.

Anzeige
„All dies führt zu großem Interesse des ADAC, der als neuer Eigentümer der DTM die Trainings- und Förderungergebnisse ebenfalls als äußerst wichtig erachtet“, so Jörg Michaelis Projektleiter BMW M2 Cup. „Auf der DTM-ADAC-Plattform kann sich die Trainingsklasse erneut gut präsentieren und jungen Fahrern ein tolles Umfeld bieten, um sich zu entwickeln.“

In den kommenden Wochen wird es für Jugendliche mehrere Gelegenheiten geben, sich zu bewerben und zu beweisen, ob ein Einstieg im BMW M2 Cup möglich ist. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen für den BMW M2 Cup: info@bmwm2cup.com oder www.bmwm2cup.com.
Anzeige