Sonntag, 14. August 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Challenge
29.06.2022

Zwei Mal Top-Ten für Mats Overhoff in Mülsen

Für Kartrennfahrer Mats Overhoff geht es Schlag auf Schlag. Nur eine Woche nach dem erfolgreichen Wochenende im Rahmen der RMC Clubsport ging es für den Marler wieder auf den Weg ins sächsische Mülsen. Diesmal startete der 16-jährige dort bei der offiziellen deutschen Meisterschaft des österreichischen Motorenherstellers und lieferte erneut ab. In den Rennen schaffte es der junge Motorsportler gleich zwei Mal in die Top-Ten und blickte am Ende auf ein gelungenes Event zurück.
 
Viel Zeit zur Erholung blieb Mats Overhoff in den zurückliegenden Tagen nicht. Nur kurz hatte der junge Motorsportler Zeit zum Luftholen, ehe es am vergangenen Wochenende beim Halbzeitrennen der RMC Germany wieder ums Ganze ging. „Nach den zuletzt guten Rennen hier in Mülsen möchte ich nun in der RMC Germany von den gewonnenen Erfahrungen profitieren und diese in gute Resultate umsetzen“, zeigte sich Mats zielsicher.
 
Knapp 30 Fahrerinnen und Fahrer gingen zusammen mit dem Gymnasiasten im Senioren-Klassement auf die Reise. Der Startschuss fiel für Mats mit Position 16 im Zeittraining noch nicht ganz zufriedenstellend: „Mit einer Ausgangslage im Mittelfeld wird es in den Rennen meist turbulent – nun gilt es konstante Heats zu fahren.“
 
Mit Rang zwölf nach den Vorläufen gelang Mats sein Vorhaben mit Bravour. In den entscheidenden Wertungsläufen steigerte sich der Kraft Motorsport-Pilot dann aber nochmals. Mit Rundenzeiten auf Top-Niveau etablierte sich der Nachwuchsrennfahrer jeweils in den Top-Ten und sammelte jeweils als Neunter wichtige Zähler für die Meisterschaftswertung.
 
Der stetige Aufwärtstrend stimmte Mats am Abend durchweg positiv: „Seit Beginn der Saison kommen wir immer mehr in Fahrt. Mit zwei Top-Ten-Resultaten können wir absolut zufrieden sein. Wir haben gezeigt, dass wir mit realistischer Pace für die vorderen Ränge unterwegs sein können. Daran müssen wir in Zukunft anknüpfen.“
 
Schon am kommenden Wochenende geht der Rennmarathon für Mats Overhoff weiter. Dann startet der Rennfahrer im belgischen Mariembourg in der BNL Karting Series wieder auf internationalem Terrain. 
 
Anzeige