Dienstag, 9. August 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Porsche Sports Cup
26.07.2022

Porsche Sports Cup Endurance: Podium für Carrie Schreiner

Bei hochsommerlichen Temperaturen starteten 36 Porsche-Fahrzeuge in den zweiten Lauf der Sports Cup Endurance Challenge (23./24. Juli 2022) auf dem traditionsreichen Red Bull Ring in Österreich.

Darunter ca. 25 nahezu gleich schnelle GT3 Cup-Modelle. Neben den üblichen Cup-Spezialisten waren auch einige aktuelle und ehemalige ADAC GT Masters-Piloten mit am Start. Darunter auch Carrie Schreiner, die sich wieder mit dem schnellen Bronze-Fahrer, Lars Joosten, den 992 Cup des Teams Plusline Racing by Peter Terting teilte.

Schon im Qualifying war es ganz eng und man konnte ein spannendes fast zwei Stunden langes Rennen erwarten. So kam es auch, vor allem von Platz vier bis zehn wurde bis zum Schluss ganz hart um die Position gekämpft. Carrie und Lars platzierten sich schlussendlich auf der fünften Gesamtposition und auf P3 in der am stärksten besetzen 992 Cup Klasse. 

Anzeige
So war die 23-jährige Saarländerin nach dem Hitzerennen sehr zufrieden: „Wir waren beide von Anfang bis zum Schluss permanent in Zweikämpfe verwickelt, man konnte es keine Sekunde einmal ruhiger angehen lassen. Aber es hat riesigen Spaß gemacht, da man auf dem Red Bull Ring auch gut überholen kann. Den Cup Porsche bekomme ich immer besser in den Griff, deshalb bin ich für die restlichen drei Veranstaltungen der Serie sehr optimistisch.“

Nächster Einsatz für Carrie Schreiner ist am kommenden Wochenende auf dem Nürburgring (29.-31. Juli 2022). Dort wird sie beim GTC Race wieder im Mercedes-AMG GT3 starten.
Anzeige