Mittwoch, 28. September 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
17.02.2022

Rotax Project E20-Testfahrten in Wackersdorf

BRP-Rotax bietet Ende März in Wackersdorf Testfahrten mit dem Rotax Project E20 an. Hierfür stehen sowohl die bewährte Senior-Versionen zur Wahl als auch die neue Junior-Variante.
 
Vom 28. bis 31. März 2022 ist das Rotax E-Karting Team im Prokart Raceland in Wackersdorf, um die Rotax Project E20-Flotte für die kommende Saison zu testen. Bei dieser Gelegenheit bietet BRP-Rotax interessierten Fahrer*innen die Möglichkeit, die Karts der Kategorien Project E20 Junior und Senior zu testen. Die gesamten Testtage sind im Stil des Arrive & Drive-Konzepts strukturiert, um den Fahrern zusätzlich einen guten Einblick zu geben, wie ein Renntag mit dem Project E20 aussieht.
 
„Wir möchten den Fahrerinnen und Fahrern die Möglichkeit geben, sich einen Eindruck von unserem Rotax Project E20 E-Kart zu machen, das leistungsstark, einfach zu bedienen und eine Freude zu fahren ist“, sagt Peter Oelsinger, General Manager BRP-Rotax. „Wenn du dieses E-Kart zum ersten Mal ausprobierst, wird es deine Rennerlebnis verändern“, fährt er fort, „Du wirst von der erstaunlichen Beschleunigung überwältigt, sobald du Gas ginst, und der Boost-Knopf bringt noch mehr Spaß auf der Strecke."

Ablauf Testtag:

1. Nach der Ankunft wird der Fahrer dem Rotax Team vorgestellt
2. Sicherheitseinweisung und Einführung in das Projekt E20 E-Kart
3. Erklären der Sicherheitssysteme am E-Kart und wie man das E-Kart auflädt
4. Anpassung des E-Karts an den Fahrer – Sitz- und Pedaleinstellungen, um bereit zu sein, auf die Strecke zu gehen
5. Sessions auf der Strecke, gefolgt von Datenanalyse und Coaching
 
Die Testfahrten sind kostenlos und es stehen mehrere Slots während der Vormittags- und Nachmittagssitzungen zur Verfügung. Details, Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es hier.
 
Anzeige