Montag, 6. Februar 2023
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
GTC Race
11.12.2022

Termine GTC Race für Saison 2023 stehen fest

Fünfmal startet die Serie GTC Race in der Saison 2023 im ADAC Racing Weekend und führt die Partnerschaft mit dem ADAC fort. Auf der Essen Motor Show konnten die Termine nun veröffentlicht werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir einen interessanten Kalender präsentieren können“, so Serienorganisator Ralph Monschauer.

Die Saison startet vom 28. bis 30. April 2023 auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg, bevor man vom 02. bis 04. Juni 2023 in die Lausitz reist. Am 30. Juni bis 02. Juli ist Saisonhalbzeit in der Eifel. Weiter geht es vom 28. bis 30. Juli in der Motorsport Arena Oschersleben. Das Saisonfinale findet vom 13. bis 15. Oktober 2023 auf dem Nürburgring statt. 

Anzeige
Die Rennen werden wieder im Livestream übertragen und der Ablauf bleibt identisch zu den letzten Jahren. Neben den zwei Rennen des GT Sprint über jeweils 30 Minuten, wird auch noch das 60-Minuten-Rennen GT60 powered by Pirelli ausgetragen. Mit den drei Qualifying-Sitzungen und zwei Sessions zum Freien Training kommt man auf insgesamt 260 Minuten Cockpitzeit.

Weiterhin möglich ist auch, dass z.B. ein Pilot als Solist im GT3 oder GT4 startet. Natürlich kann man sich aber auch das Cockpit mit einem Teamkollegen teilen.

Die Einschreibung steht in Kürze auf der Internetseite gtc-race.de zur Verfügung.

Termine GTC Race 2023

28.04. - 30.04.23 Hockenheimring Baden-Württemberg
02.06. - 04.06.23 Lausitzring
30.06. - 02.07.23 Nürburgring
28.07. - 30.07.23 Oschersleben
13.10. - 15.10.23 Nürburgring
Anzeige