Sonntag, 21. Juli 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Frühjahrspokal
25.02.2022

KCK-Frühjahrcup wirft seine Schatten voraus

In rund drei Wochen ist es soweit: Dann startet mit dem Frühjahrcup des Kart-Club Kerpen auch in Deutschland die Kartsport-Saison 2022. Letztes Jahr noch wegen der Pandemie-Lage abgesagt, kehrt das Event am 19. und 20. März 2022 fulminant zurück.
 
Wie gewohnt bietet der Kart-Club Kerpen wieder Kartsport für jedermann. So werden die Klassen Mini, Bambini, OK Junior, OK, Rotax Micro, Rotax Junior, Rotax Senior, X30 Junior, X30 Senior, KZ2 und KZ2 Gentlemen angeboten. In der letztgenannten Kategorie dürfen auch
Fahrer*innen mit internationaler Lizenz starten, wenn sie in den Jahren 2020 und 2021 an keiner nationalen oder internationalen Serie, dem ADAC Masters oder der DKM gestartet sind, oder sie sich nicht unter den ersten 15 platziert haben.
 
Doch das ist noch nicht alles: Fast schon traditionell sind auch die Klassik-Karts mit ihren Oldtimern am Start und die GKC 100 schickt mit ihren ICA- und Formel-A-Karts der 90er und nuller Jahre ein zusätzliches Rekordstarterfeld auf den Erftlandring. Abgerundet wird das Programm vom Rok Cup Germany. Die Rokker nutzen den Frühjahrscup als Kick-Off vor dem eigentlichen Saisonstart im April und werden in den Klassen Mini, Junior, Senior, Expert und Shifter um den Sieg kämpfen.
 
Der Frühjahrcup verspricht ein wahres Festival zu werden und zählt schon jetzt über 100 Fahrerinnen und Fahrer. Anmeldungen sind weiterhin unter www.kckm.de möglich.
Anzeige