Montag, 26. September 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Kart Masters
13.09.2022

Marc Gerstenkorn beendet Debütsaison in den Pokalrängen

Die Saison des ADAC Kart Masters fand am vergangenen Wochenende im sächsischen Mülsen sein Ende. Für Marc Gerstenkorn galt es nochmal zu attackieren, um seine Debütsaison in den Top-Fünf der OK Junioren zu beenden. Das Ziel erreichte er und war gleichzeitig einer der besten Rookie.

Nach Rennen in Bayern, Nordrhein-Westfahlen und Sachsen-Anhalt reiste Marc Gerstenkorn nun zum Finale des ADAC Kart Masters nach Sachsen. Die 1.315 Meter lange Arena E in Mülsen war Schauplatz der letzten Wertungsläufe des Jahres. Insgesamt gingen 129 Fahrerinnen und Fahrer an den Start. Während zuletzt warmes Wetter die Rennen dominierte, sorgte diesmal teils starker Regen für Abwechslung - Marc bewies dabei sein fahrerisches Talent.
Für eine erste Überraschung sorgte der Landshuter im Zeittraining, als Zweiter hatte er einen Platz in der ersten Startreihe und fuhr gleichzeitig sein bestes Saisonergebnis ein. In den Vorläufen schaffte er es nicht ganz seine Position zu verteidigen und war am Samstagabend Sechster im Zwischenklassement. „Ich hatte einige harte Duelle und bin dabei auf die Wiese gekommen, das kostet direkt Plätze“, erklärte Marc.

Anzeige
Im ersten Finale am Sonntag lief dann für den Zwölfjährigen alles nach Plan. Er lag auf nasser Strecke im Windschatten der Führenden und wurde nach dem Fallen der Zielflagge als starker Dritter gewertet. Leider folgte in Rennen zwei ein kleiner Ausritt und nur Rang zehn. Trotzdem schloss er das Finale als hervorragender Fünfter der Tageswertung ab und belegte selbige Position in der Gesamtwertung.

Damit gehörte er zu den besten Rookie und hatte allen Grund zur Freude: „Ich habe dieses Jahr viel gelernt und kann die Erfahrungen immer besser umsetzen. Die Zusammenarbeit mit meinem Mechaniker Dominik und dem TB Racing Team hilft mir dabei sehr. So darf es gerne weiter gehen.“ Schon in zwei Wochen erhält er die nächste Chance, in Wackersdorf findet das Finale der Deutschen Junioren-Kart-Meisterschaft statt.
Anzeige