Mittwoch, 8. Dezember 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Tourenwagen Junior Cup
14.09.2021

Max Kruse Racing doppelt auf

Mit einem zweiten VW up! GTI im Team startet Max Kruse Racing im Tourenwagen Junior Cup auf dem Hockenheimring. Neben Titelaspirant Nick Hancke geht Marek Schaller an den Start. Der 18-jährige Schaller ist bereits Teil des Teams von Max Kruse Racing und freut sich auf die neue Herausforderung.

Bei Max Kruse Racing steht die teaminterne Nachwuchsarbeit besonders im Fokus. Der Einstieg in den Tourenwagen Junior Cup war dabei nur der erste Schritt, denn erstmals ist das Team beim kommenden Rennen auf dem Hockenheimring mit zwei Cup-Fahrzeugen im Grid vertreten. „Unser klares Ziel ist ein gutes Teamergebnis, um möglichst viele Punkte im Titelkampf zu sammeln“, erklärt Benjamin Leuchter, Teamchef und Coach für seine Fahrer im Tourenwagen Junior Cup.

Anzeige
Nick Hancke hat bisher an allen Rennen des Tourenwagen Junior Cup teilgenommen und liegt derzeit aussichtsreich auf dem zweiten Tabellenplatz. „Wir fühlen uns sehr wohl im Tourenwagen Junior Cup und sehen das Potenzial der Serie und auch der Teilnehmer“, so Leuchter. „Für Nick geht es in diesem Jahr um die Meisterschaft und dass wir nun mit dem zweiten Fahrzeug am Start sind, das zeigt, wie interessant der Tourenwagen Junior Cup für Max Kruse Racing und für junge Talente ist“, ergänzt er.

Die beiden Rennen des Tourenwagen Junior Cup am Hockenheimring werden im Rahmen des ADAC Racing Weekends ausgetragen und live über die YouTube-Seite des ADAC gestreamt.