Mittwoch, 23. Juni 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX Grand Finals
12.05.2021

RMC Grand Finals werden verschoben

Wie BRP-Rotax heute bekannt gab, werden die Rotax MAX Challenge Grand Finals aufgrund der Auswirkungen durch die COVID-19-Situation verschoben. Hintergrund ist der in vielen Ländern verspätete Saisonstart der nationalen Meisterschaften.

Die 21. Auflage der RMC-Weltfinales sollte ursprünglich vom 3. bis 11. Dezember 2021 stattfinden, wird aber jetzt um eine Woche verschoben. Der neue Termin ist der 11. bis 18. Dezember 2021. Als Austragungsort bleibt der Bahrain International Karting Circuit bestehen.

 „Die organisatorischen Aktivitäten zur Vorbereitung unseres jährlichen Kart-Highlights sind bereits in vollem Gange. Wir werden die weltbesten Rotax-Fahrer auf dieser prestigeträchtigen Strecke in Bahrain begrüßen und tun alles, um die Ausführung des RMCGF 2021 sicherzustellen, einschließlich der Festlegung des richtigen Datums “, erklärte Peter Ölsinger von BRP-Rotax.

Anzeige