Montag, 29. November 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Produktvorstellung
31.10.2021

Hohe Qualität zum fairen Preis: WK Kart-Ketten von Hornet-Line

Im Kartsport-Bereich werden hohe Anforderungen an die Antriebskette gestellt. Gilt sie doch als Verbindungsglied zwischen Motor und Antriebsachse. Das Hauptziel ist dabei, höchstmögliche Leistung in Verbindung mit langer Lebensdauer zu erreichen.

Die WK Kart-Ketten 219 und 428 von Hornet-Line werden hierbei unter hohen Qualitäts-Standards produziert und stehen auch deutlich teuereren Produkten anderer Hersteller kaum nach. Die WK Kart-Ketten von Hornet-Line sind im Rennsport erprobt und verfügen über eine Dehnfestigkeit von 9.500 N (219 Standard) bis zu 20.700 N (428 O-Ring).

Anzeige
In der 219er Variante sind die WK Kart-Ketten von Hornet-Line mit 96 bis 116 Gliedern sowohl als Standard- wie auch als O-Ring Kette lieferbar. Auch entsprechende Kettenschlösser sind selbstverständlich separat erhältlich. Für den größeren Bedarf gibt es auch einen 10er Big-Pack.

Die 428er Variante ist in den gängigen Teilungen von 52 bis 80 Gliedern erhältlich. Auch hier hat der Kartsportler die Wahl zwischen Standard- oder O-Ring Kette. Kettenschlösser sind separat als Nietenschloss oder mit Verschluss erhältlich. Ein Big-Pack mit fünf Stück sowie ein kompletter Ring mit zehn Metern Länge runden das Programm ab.

Zu finden sind die WK Kart-Ketten von Hornet-Line bei Wildkart Deutschland im Web-Shop in der Kategorie Antrieb unter Ketten 219 bzw. 428 unter Wildkart.

Derzeit bedient Wildkart Deutschland Händler sowie Endkunden aus einem Sortiment von weit über 10.000 Artikelpositionen. Nahezu alle Produkte sind in ausreichender Stückzahl sofort lieferbar und werden in der Regel noch am Tag der Bestellung versandt. Für Sofortkontakte, Bestellungen oder Fragen erreichen Sie Wildkart Deutschland unter der Telefonnummer +49 (0) 68 65 - 91 13 11, per Fax an +49 (0) 68 65 - 91 13 28 oder im Internet unter www.wildkart.eu.