Montag, 21. Juni 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Porsche Super Cup
20.05.2021

Fach Auto Tech startet Europatournee des Porsche Supercups

Der Porsche Mobil 1 Supercup startet in die neue Saison – und damit auch Fach Auto Tech. Auf die Mannschaft rund um Teamchef Alex Fach wartet ein ereignisreiches Jahr voller Premieren. Eine neue Rennstrecke im Kalender zählt genauso dazu, wie ein neues Einsatzfahrzeug mit innovativem Antrieb.

„So viele Veränderungen gab es im Supercup schon lange nicht mehr“, sagt Fach. „Seit 2013 sind wir nun in der Serie am Start. Dieses Jahr gibt es viele Unbekannten, weswegen es noch schwieriger ist, eine Prognose abzugeben. Doch genau das macht es spannend und ich kann nur allen Fans und Partnern empfehlen, die Meisterschaft zu verfolgen.“

Anzeige
Gleich die erste der acht Stationen verspricht ein gehöriges Mass an Spannung: So findet der Auftakt am 23. Mai in Monaco und damit auf einer der spektakulärsten Strecken der Welt statt. Der enge Stadtkurs ist ein Garant für enge Rad-an-Rad-Duelle und hielt in der Vergangenheit mehrere Erfolge für Fach Auto Tech bereit.

Das Gastspiel im Fürstentum bildet nur eines der Highlights der Saison 2021. Zu Traditionskursen wie Monza, Silverstone oder Spa-Francorchamps kommen die Rennstrecken in Budapest und Zandvoort hinzu. Der niederländische Dünenkurs ist erstmals Teil des Rennkalenders.

So vielfältig der Kalender, so auch die Fahrerkonstellation: Mit Marius Nakken, Christopher Zöchling und Maxime Boulin vertraut Alex Fach auf eine Mischung aus erfahrenen Routiniers und erfolgshungrigen Nachwuchsfahrern. Einsatzfahrzeug für das Trio ist der neue Porsche 911 GT3 Cup, der mit synthetischen Kraftstoffen angetrieben wird.

Das Auftaktwochenende findet vom 20. bis 23. Mai statt. Sky und Eurosport berichten am Rennsonntag live ab 10:30 Uhr aus dem Fürstentum. Auf Eurosport 2 wird das Rennen jeweils um 15:30 Uhr und 18:30 Uhr wiederholt.