Freitag, 30. Juli 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Kart Masters
06.07.2021

Starker Einstand für Taym Saleh

Für den jungen Kart-Piloten Taym Saleh stand am vergangenen Wochenende (3. und 4. Juli 2021) ein Debüt auf dem Programm. Der Youngster trat zum ersten Mal im ADAC Kart Masters an und mischte die Konkurrenz in der Motorsportarena Oschersleben kräftig auf.
 
Im vergangenen Jahr noch in der Mini-Klasse unterwegs. stand für den Zwölfjährigen in dieser Saison der Aufstieg in die internationale Kategorie der OK Junioren auf dem Programm. Im Rahmen des ADAC Kart Masters wartete nunmehr die erste große Standortbestimmung auf den Baden-Württemberger.
 
Im Zeittraining ging es der KR-Pilot noch verhalten an und er belegte als Neunter lediglich einen Platz im Mittelfeld. Aber in den Vorläufen legte er nach, kämpfte sich im ersten Heat zunächst auf Rang sieben vor und katapultierte sich im zweiten Durchgang zum Sieg. Damit sicherte er sich den hervorragenden zweiten Startplatz für das erste Finalrennen.
 
Diese gute Ausgangslage wusste der Schützling des TB Racing Teams auch umzusetzen. Nach 16 Rennrunden kreuzte er als starker Dritter den Zielstrich und sicherte sich damit seinen ersten Podiumsplatz bei den OK Junioren. Daran wollte Saleh auch im zweiten Finale anknüpfen und tatsächlich lief zuerst alles nach Plan. Er übernahm am Start die Spitze, musste aber dann ein paar Positionen abtreten und fand sich an Vierter Stelle wieder. Eine weitere Podestplatzierung lag zu diesem Zeitpunkt noch in Reichweite, wäre er nicht eineinhalb Runden vor Schluss unschuldig in eine Kollision verwickelt worden, die ihn ins Aus beförderte.
 
„Der Unfall im zweiten Rennen ist super ärgerlich, weil ich sonst bestimmt Zweiter geworden wäre. Ich bin aber trotzdem sehr happy, weil meine Pace stimmt und ich gezeigt habe, dass ich ganz vorne mitfahren kann. In der Meisterschaft liege ich auf dem dritten Platz und ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Läufe“, fasst Saleh sein eindrucksvolles Debüt im ADAC Kart Masters zusammen.