Freitag, 3. Dezember 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
24h Sebring
17.11.2021

Miklas Born startet bei Hankook 24h Sebring

Nach seiner erfolgreichen Debutsaison im GT3 Cockpit kehrt Miklas Born am Ende der Saison noch einmal zurück ins Cockpit des VW Golf GTI TCR. Gemeinsam mit dem Team Autorama Motorsport geht der Nachwuchspilot beim Finale der 24H Series auf dem Sebring International Raceway an den Start.

Für Miklas Born ist die Rückkehr ins TCR-Auto ein willkommener Abschluss einer spannenden Saison. Nachdem er 2020 die gesamte Saison der Creventic 24H Series gemeinsam mit dem Team aus der Schweiz bestritten hat, ist der 19-Jährige in diesem Jahr in den GT3-Sport aufgestiegen. Nun kehrt er zum Finale beim 24-Stunden-Rennen auf dem Traditionskurs in Florida zurück in die Serie zu Autorama Motorsport.

Anzeige
„Wir freuen uns sehr, dass mit Miklas Born einer unser Meister aus dem vergangenen Jahr mit uns bei der Premiere der Hankook 24h Sebring an den Start geht. Er kennt das Auto und hat in diesem Jahr viel Erfahrung im internationalen GT-Sport gesammelt. Damit ist er eine grosse Bereicherung für unser Aufgebot und wird uns im Kampf um den Sieg unterstützen. Wir sind sehr froh darüber, dass Miklas trotz seinem Engagement im GT3-Fahrzeug zu uns und somit ins Cockpit des VW Golf GTI TCR zurückkehrt“, freut sich Teamchef Stefan Tanner.

Dass das Team grosse Ambitionen auf den Sieg in der TCR-Klasse hat zeigt das Aufgebot. Mit Antti Buri, Emil Heyerdahl, Fabian Danz, Jasmin Preisig, Co Kletzer und Miklas Born hat Autorama Motorsport sechs absolute Profis am Steuer eines TCR-Boliden für das Rennen in Sebring verpflichtet.

Auch Miklas Born freut sich, noch einmal mit seinem Meisterteam ein Rennen zu bestreiten: „Ich bin super happy, dass ich die Chance habe, bei diesem Event gemeinsam mit Autorama Motorsport an den Start zu gehen. Ich verbinde mit dem Team und mit der Serie zahlreiche positive Erinnerungen. Hier habe ich den Sprung in den professionellen Motorsport geschafft. Nun freue ich mich, das Team dabei zu unterstützen, auch in diesem Jahr den Titel einzufahren. Die Strecke in Sebring ist extrem anspruchsvoll und ich freue mich auf die Herausforderung, dort ein 24-Stunden-Rennen zu bestreiten.“

Das Event findet vom 18. bis zum 20. November auf dem Sebring International Raceway in Florida statt. Wer das Rennen live verfolgen möchte, kann den kostenfreien Livestream auf YouTube nutzen, Start ist um 19:00 Uhr unserer Zeit.