Samstag, 4. Juli 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
24.06.2020

Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing startet in fünfte Saison

Nach der Freigabe des Hygienekonzeptes der VLN für die Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) durch die Kreisverwaltung Ahrweiler startet auch die Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing kommenden Samstag in die Saison 2020. Das Championat, welches seit 2016 im Rahmen der Nürburgring Langstrecken-Serie ausgetragen wird, geht damit in die fünfte Saison. Aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen wurden in enger Abstimmung mit den Teams Anpassungen im sportlichen Teil der Ausschreibung vorgenommen, um weiterhin Chancengleichheit und spannende Rennen bieten zu können. Der technische Part blieb unverändert. 

Die Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing geht bei allen acht Läufen der diesjährigen NLS-Saison an den Start, jedoch fließen nicht alle Rennergebnisse in die Jahreswertung der Serie ein. Im Rahmen von vier Wertungsläufen können Teams und Fahrer um die Spitzenpositionen in der Team- und AM-Fahrerwertung kämpfen – vorgesehen sind dafür die Rennen vier bis einschließlich sieben, der achte Lauf dient als möglicher Ausweichtermin. Eine Teilnahme an allen vier Wertungsläufen ist verpflichtend, um in der Gesamtwertung berücksichtigt zu werden.

Anzeige
Wie in der vergangenen Saison ist sowohl der Porsche 718 Cayman GT4 (Typ 982) als auch das Vorgängermodell Porsche Cayman GT4 Clubsport (Typ 981) in den Einstufungen Permit-A und Permit-B des Clubsport-Renners startberechtigt. Dadurch können die Fahrer wieder die nötigen Nordschleifen-Runden zum Erwerb einer A-Permit sammeln.

„Wir freuen uns, dass es nach dieser längeren Zwangspause losgeht. Trotz einiger Herausforderungen haben wir gemeinsam mit den Teams ein tolles Konzept für diese unter besonderen Bedingungen stattfindende Saison erarbeitet. Ich bin mir sicher, dass wir in den kommenden Rennen wieder spannende Zweikämpfe in der Cup3-Klasse erleben werden“, so Julia Klee, Organisation der Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing.

Der erste Lauf, welcher im Rahmen der 51. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy ausgetragen wird, findet am 27. Juni statt und führt über die Distanz von vier Stunden.