Donnerstag, 1. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rok Cup
18.04.2020

Rok Euro Cup auf 2021 verschoben

Die erste Ausgabe des Rok Euro Cup findet nicht wie geplant 2020 statt, sondern wird auf das kommende Jahr verschoben. Das gab der verantwortliche OTK-Konzern am Freitag bekannt.
 
Aufgrund des aktuellen Corono-Krise und der durch diese Situation verursachten Einschränkungen wird der Rok Euro Cup 2020 abgesagt. Den Auftakt sollte Ampfing vom 1. bis 3. Mai 2020 machen, die Rückrunde und zugleich das Finale war auf dem Adria Karting Raceway (IT) vom 31. Juli bis 2. August 2020 geplant.
 
„Der aktuelle Gesundheitsnotstand betrifft alle europäischen Länder und verhindert, dass sich Teams frei durch Europa bewegen können. Aus diesem Grund halten wir es für unmöglich, einen europäischen Rok Cup zu organisieren“, heißt es in der Stellungnahme des OTK-Konzerns.
 
Der Rok Euro Cup wird nun auf die nächste Saison verschoben – Termine und Strecken werden derzeit eruiert.