Freitag, 17. Januar 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
15.01.2020

OTK präsentiert neue Mini-Chassis

Für die erste Homologation der neuen, internationalen Mini-Klasse präsentiert der OTK-Konzern seine Modelle der Marken Tony Kart, Kosmic, Exprit und Redspeed.
 
Die vier Marken basieren allesamt auf dem selben Chassis namens Rookie und bedienen sich auch technisch an identischen Teilen des Mutterkonzerns. Das Kart wurde ein Jahr lang ausgiebig entwickelt und auf verschiedenen Strecken und mit unterschiedlichen Reifenfabrikaten getestet.
 
Der Rahmen wurde im Hinblick auf das verwendete Material und die Geometrie optimiert. Neu ist eine verstellbare Fußstütze, mit der die Fahrposition an die unterschiedlichen Körpergrößen der Fahrer in dieser Kategorie angepasst werden kann. Darüber hinaus führt OTK ein neues Pedalbefestigungssystem ein. Aus ergonomischer Sicht wird das Mini-Kart serienmäßig mit einer Schräglenkradnabe geliefert, die gemeinsam mit einem  speziell für kleine Hände entwickellten Lenkrad bestückt wird.
 
Als Bremssystem kommt das selbstnachstellende BSM5-Modell mit 160 mm innenbelüfteter Scheibenbremse zum Einsatz. Eine weitere Innovation des 2020er Mini Rookie ist das neue M8-Karosserie-Kit, das im Windkanal entwickelt und bereits mit hervorragenden Ergebnissen auf Karts höherer Katgeorien getestet wurde.
 
Infos zu den aktuellen OTK-Karts gibt es bei Vertriebspartner GN Motorspoort unter www.kartstore.de.