Dienstag, 26. Mai 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 1
13.05.2020

Wechsel von Carlos Sainz junior zu Ferrari ist fix

Nach exklusiven Informationen der RTL/ntv-Sportredaktion wird Carlos Sainz junior Nachfolger von Sebastian Vettel bei Ferrari. Demnach haben sich der italienische Traditions-Rennstall und der aktuelle McLaren-Pilot auf einen Vertrag ab 2021 geeinigt. Ferrari will nach den Informationen der RTL/ntv-Redaktion die Verpflichtung des Spaniers, der seit 2015 in der Königsklasse fährt, noch im Laufe dieser Woche offiziell bekannt geben.

Bei dem künftigen Fahrerduo Charles Leclerc und Carlos Sainz junior hat die Scuderia dem Vernehmen nach eine klare Rollenverteilung festgelegt. Der Monegasse (Vertrag bis 2024), der in der vergangenen Saison Gesamtvierter wurde und damit vor Sebastian Vettel lag, soll der Nummer-Eins-Fahrer bei Ferrari werden, Carlos Sainz die Nummer Zwei. 

Anzeige
Erst gestern hatten Ferrari und Sebastian Vettel in einer Presseerklärung bekannt gegeben, dass sie die Zusammenarbeit nach Abschluss der laufenden Saison beenden.