Freitag, 25. September 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA Formel E
11.02.2020

DS TECHEETAH enthüllt Design des zukünftigen Rennwagens

Aufgrund ihres großen Erfolgs bei den renommiertesten Automobilherstellern wird die Formel E ab der kommenden Saison zur offiziellen FIA-Weltmeisterschaft. Ganz im Zeichen der kontinuierlichen Innovationen, die die rein elektrische Motorsportserie auszeichnen, führen DS Automobiles und TECHEETAH den neuen „Gen2 EVO“ ein, als Weiterentwicklung des bisherigen Fahrzeugs. Der Designentwurf für das künftige Monocoque wurde nun erstmals vorgestellt.

Die Vorgabe, dass alle Fahrer mit ihrem Rennwagen einen kompletten e-Prix ohne Fahrzeugwechsel bestreiten müssen, führte zwischen den Formel E-Saisons 2018 und 2019 zu einem grundlegenden Wandel. DS Automobiles und die Motorsport-Abteilung DS Performance machten den neuen DS E-TENSE FE19 mit einer Leistungssteigerung auf 250 kW und einer Batteriekapazität von 52 kWh zu einem echten Erfolg.

Anzeige
Die beiden DS E-TENSE FE19 trugen in der vergangenen Saison ihren Teil dazu bei, dass sowohl der Titel in der Fahrer- als auch in der Teamwertung an DS TECHEETAH gingen. Während sich aktuell der DS E-TENSE FE20 auf den Stadtkursen der ganzen Welt mit der Konkurrenz misst und bereits eine Podiumsplatzierung in Santiago erreichte, befindet sich die nachfolgende Generation bereits in der Entwicklung. Mit der Enthüllung des ersten Designentwurfs wurde nun ein weiterer wichtiger Schritt vorgenommen.

Als avantgardistischer Automobilhersteller entwickelt DS Automobiles für die Saison 2020/2021 das Design seines Rennwagens weiter. Mit den überarbeiteten Front- und Heckflügeln, einer zusätzlichen „Haifischflosse“ auf der Motorenabdeckung und offenen vorderen Radkästen verfügt der „Gen2 EVO“ über einen einzigartigen Charakter und verkörpert den elektrischen Motorsport von morgen.

Das Design des DS TECHEETAH „Gen2 EVO“ wird vom neuen, für die 7. Formel E-Saison vorgesehenen Facelift geprägt, behält jedoch die schwarzen und goldenen Stilmerkmale des DS E-TENSE FE20 bei. Der neue Look nimmt damit bereits heute die künftige Lackierung vorweg und bringt das technologische Know-how und den Innovationsgeist der Premium-Marke DS noch besser zum Ausdruck.

Die Enthüllung des neuen „Gen2 EVO“ erfolgt am 3. März 2020 auf dem Genfer Automobilsalon (FIA Stand). Das DS TECHEETAH Team wird dort durch Jean-Eric Vergne vertreten, dem ersten Doppelchampion der Formel E und Markenbotschafter von DS Automobiles.

„Die Formel E ist in gleichem Maße Experimentierfeld und Schaufenster für DS Automobiles. Als erster Premium-Hersteller vermitteln wir dort unsere Vision und stellen unsere Kompetenz in puncto Elektromobilität durch Siege auf der Rennstrecke und bei den Meisterschaften unter Beweis. Zudem können wir anhand unserer zahlreichen Innovationen rund um den Wettbewerb das ganze Know-how der Marke DS demonstrieren. Dass wir als erstes Team das Design unseres künftigen Rennwagens vorstellen, ist ein weiterer Beleg für unser ganz besonderes Engagement“, sagt Béatrice Foucher, Generaldirektorin DS Automobiles.