Dienstag, 31. März 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DKM
18.03.2020

DKM verschiebt Saisonstart in den Juni

Der Coronavirus sorgt auch in der Deutschen Kart-Meisterschaft für eine Verschiebung im Rennkalender. Vom 8.-10. Mai sollte in Ampfing der Saisonauftakt stattfinden. Das Rennen wird nun in den Oktober verlegt. Alle anderen Termine bleiben hingegen unverändert, die Saison startet nun Anfang Juni in Wackersdorf. Teilnehmer können sich auch jetzt noch ohne Versäumniszuschlag einschreiben.

Zum Schutz der Bevölkerung und zur Eindämmung des Coronavirus in Europa wurden in den letzten Tagen zahlreiche Maßnahmen getroffen, die auch die Durchführung von Sportveranstaltungen betreffen. Die Deutsche Kart-Meisterschaft mit seinen fünf Prädikatsserien DKM, DJKM, DSKM, DSKC und DEKM reagiert auf die jüngsten Entwicklungen und verschiebt den für den 8.-10. Mai geplanten Saisonauftakt in Ampfing.

Anzeige
Das Rennen auf dem Schweppermannring wird nun zum Finale der Saison 2020. Vom 16.-18. Oktober finden die abschließenden Rennen auf der 1.063 Meter langen Rennstrecke in Bayern statt. Alle anderen Termine bleiben dagegen unberührt. Demnach findet der Auftakt nun Anfang Juni (05.-07.06.) in Wackersdorf statt. Danach geht es in Kerpen, Mülsen und Genk (Belgien) weiter.

Am 01. März endete die Einschreibefrist in die fünf Prädikatsserien zu den regulären Gebühren. Alle Einschreibungen im Anschluss enthielten einen Versäumniszuschlag von 500€. Der Deutsche Motor Sport Bund (DMSB) hat entschieden die Frist bis auf weiteres zu verlängern. Alle Teilnehmer, die sich nach dem 01. März eingeschrieben haben und alle neuen Einschreibungen zahlen die reguläre Einschreibegebühr von 2.700€ in der DKM, DJKM und DSKM, 2.400€ in der DSKM sowie 12.900€ für die DEKM.

Durch die Terminverlegung nimmt die Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft (DEKM) in diesem Jahr nur an drei Rennwochenenden der DKM teil. Die weltweit erste reine Elektrokart-Rennserie ist bei den Veranstaltungen in Wackersdorf, Kerpen und Mülsen im Rahmenprogramm der DKM vertreten. Der vierte Durchgang der DEKM findet im Rahmen der Rotax Max Challenge Euro Trophy vom 04.-06. September in Wackerdorf statt. Die Verantwortlichen arbeiten aktuell daran ein fünftes Rennen im Rahmen einer anderen Meisterschaft auszutragen.

Das Interesse an der Deutschen Kart-Meisterschaft ist auch 2020 wieder erfreulich hoch. Bereits jetzt haben sich 132 Fahrerinnen und Fahrer aus aller Welt für die fünf Prädikate eingeschrieben. Die Online-Einschreibung ist weiterhin zu den regulären Einschreibegebühren auf www.kart-dm.de möglich.

DKM-Termine in der Übersicht:

05.-07.06.2020 – Wackersdorf
17.-19.07.2020 – Kerpen
28.-30.08.2020 – Mülsen
02.-04.10.2020 – Genk (BEL)
16.-18.10.2020 – Ampfing