Samstag, 21. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Tourenwagen Allgemein
28.08.2019

Bilster Berg Driving Business neuer Partner der Tourenwagen Legenden

Die Tourenwagen Legenden freuen sich über den neuen Partner „Bilster Berg Driving Business“. Die Zusammenarbeit mit der 4,2 Kilometer langen Rennstrecke unweit von Paderborn kommt vor allem den Teilnehmern der in diesem Jahr debütierten Rennserie zugute. Künftig kann die Strecke als Testmöglichkeit genutzt werden.
 
„Wir freuen uns sehr, unsere Zusammenarbeit nun auch in eine offizielle Partnerschaft zu führen. Die Faszination der Tourenwagen Legenden und die Emotionalität der Fahrzeuge möchten wir natürlich auch gerne mit dem Bilster Berg in Verbindung setzen“, sagt Frank Igelbrinck, Prokurist und Leiter Streckensicherheit am Bilster Berg.
 
„Der Bilster Berg ist eine hervorragende Rennstrecke, um Fahrzeuge zu testen und abzustimmen“, sagt Jörg Hatscher, Geschäftsführer der Tourenwagen Legenden GmbH. „Das prägnante Layout mit seinen 19 Kurven und einzigartiger Topografie eignet sich sehr gut für Detailarbeit am Setup und ist somit bestens für unsere Teilnehmer geeignet. Neben der Strecke selber ist das Umfeld vorbildlich. Die durchdachte Anlage bietet einen hohen Wohlfühlfaktor und passt so perfekt zu den Tugenden, die wir auch bei den Tourenwagen Legenden leben.“
 
Der Bilster Berg wurde im Juni 2013 nach 20-monatiger Bauphase auf dem ehemaligen Gelände eines Munitionsdepots der Nato eröffnet und war damit die erste neue Rundstrecke im Westen Deutschlands seit über 80 Jahren. Für das anspruchsvolle Streckenlayout zeichnete Rennstrecken-Architekt Hermann Tilke verantwortlich.
 
2019 stehen noch sechs Termine zum Testen auf dem Programm. Die jüngst geschlossene Partnerschaft umfasst bereits jetzt auch die Saison 2020.