Mittwoch, 16. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
TCR International
04.07.2019

Adam Khalid will an seine Leistung von Shanghai anknüpfen

Adam Khalid, Förderfahrer des Sepang International Circuit, kann es kaum erwarten, wieder im Cockpit des Oettinger VW zu sitzen. Nach der Sommerpause stehen dieses Wochenende in China auf dem Zhejiang Circuit die Läufe sieben und acht der TCR Asia Series auf dem Programm.

Kurt Treml, Teammanager Volkswagen Team Oettinger, sagte: „Adam hat nach den Rennen in Shanghai an Selbstbewusstsein gewonnen. Seit Saisonstart hat er sich stetig weiter entwickelt und dazu gelernt. Auch die Sommerpause hat er genutzt – jetzt sind alle heiß auf das nächste Rennen.“

Das Qualifying findet am Samstagmorgen um 4.50 Uhr statt, das erste Rennen wird ebenfalls am Samstag (9.45 Uhr) gefahren. Am Sonntagmorgen startet dann das zweite Rennen um 5.20 Uhr. Die Rennen werden bei Facebook auf der Seite der TCR Asia Series übertragen.

Anzeige