Freitag, 22. März 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Porsche Carrera Cup
05.03.2019

Black Falcon erweitert Carrera Cup Engagement

Black Falcon startet in diesem Jahr erneut im Porsche Carrera Cup Deutschland und absolviert damit bereits die dritte Saison im schnellsten Markenpokal der Welt. In den ersten beiden Jahren erzielte das Team zwei Gesamtsiege, mehrere Podestplätze und mehr als zehn Siege in der Amateurwertung. Für die Saison 2019 vergrößert die Mannschaft aus Meuspath das Einsatzteam und verpflichtet Jungprofi David Kolkmann als Fahrer eines vierten Porsche 991 GT3 Cup.

Gemeinsam mit Tim Zimmermann bildet der Neuzugang ein schlagfertiges Duo im Kampf um die Teammeisterschaft. In der Amateurwertung schickt Black Falcon erneut Carlos Rivas und Sören Spreng ins Rennen um die Gentlemen-Meisterschaft, die nach zwei Mal Silber in den Vorjahren endlich nach Meuspath gehen soll.

Anzeige
Der Porsche Carrera Cup Deutschland trägt im Jahr 2019 acht Veranstaltungen mit jeweils zwei Meisterschaftsläufen über 30 Minuten aus. Als Rahmen dient zwei Mal die DTM, beim Saisonauftakt in Hockenheim und beim Saisonhighlight auf dem Norisring, sowie sechs Mal das ADAC GT Masters. In der Gesamtwertung für alle eingeschriebenen Fahrer geht es um den Meistertitel des Carrera Cup sowie die Teammeisterschaft. Piloten ohne professionellen Hintergrund im Motorsport kämpfen in der Amateurwertung um einen zusätzlichen Titel.

In diesem Jahr überträgt der Fernsehsender Sport1 alle Samstagsrennen des Porsche Carrera Cup Deutschland live im Free-TV. Die Sonntagsrennen werden jeweils zeitversetzt im Abendprogramm desselben Tages ausgestrahlt. Zusätzlich gibt es für alle Qualifyings und Rennen ein umfassendes Livestreaming Angebot auf der offiziellen Webseite von Porsche sowie auf Facebook und YouTube.