Sonntag, 21. Juli 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
05.04.2019

Nimm zwei: Junior Team75 wird aufgestockt

Das Junior Team75 wird die am Wochenende beginnende Kartsaison mit zwei Fahrern bestreiten. Neben Daniel Gregor (13, Leinsweiler) wird Alexander Tauscher (16, Mitterfels) in den markanten Farben des KÜS Team75 Bernhard mit dem Lanari Racing Team antreten, das für die Mannschaft aus Bruchmühlbach-Miesau die Renneinsätze durchführt. Tauscher holte im vergangenen Jahr im ADAC Kart Masters den Titel und belegte in der Deutschen Kart Meisterschaft (DKM) Rang sechs.

Beide Fahrer werden sowohl im ADAC Kart Masters als auch in der Deutschen Kart Meisterschaft antreten: Alexander in der Klasse OK, Gregor in der Klasse OK Junioren. Mit diesen zwei Topfahrern sieht sich das Junior Team75 im Premierenjahr sehr gut aufgestellt.  

Anzeige
Saisonauftakt ist am Wochenende beim ADAC Kart Masters in Wackersdorf. 

Alexander Tauscher: „Ich bin stolz, die Farben des Junior Team75 in diesem Jahr vertreten zu dürfen. Ich freue mich sehr auf die kommende Saison und kann es kaum erwarten, mit Timo Bernhard, Klaus Graf und Rüdiger Bernhard erfolgreich zusammenzuarbeiten.“

Timo Bernhard, Besitzer des KÜS Team75 Bernhard: „Die Fahrerbesetzung für unser neu gegründetes Junior Team75 ist richtig klasse. Daniel Gregor ist einer der Top-Kandidaten bei den Junioren in der Klasse OK-J, und mit Alexander Tauscher haben wir ein richtiges Ass in der Top-Kategorie OK. Ich drücke beiden Fahrern die Daumen und werde alles genau verfolgen.“

Klaus Graf, Manager des KÜS Team75 Bernhard: „Mit Alex Tauscher konnten wir uns ein weiteres hoffnungsvolles deutsches Talent für unser noch junges Junior Team75 sichern. Wir freuen uns sehr, ihn in unserem Team willkommen zu heißen. Alex hat bereits große Erfolge vorzuweisen, und wir sind zuversichtlich, dass er auch in diesem Jahr in der OK-Klasse im ADAC Kart Masters und in der Deutschen Kart Meisterschaft ganz vorne mitmischen wird. Mit ihm und Daniel Gregor starten wir mit sehr guten Vorzeichen am kommenden Wochenende in Wackersdorf in die neue Saison.“