Samstag, 21. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Heft
29.06.2019

Technik-Feature: Turbo vs. Sauger

Motorsport bedeutet Entwicklung. Entwicklung bedeutet unterschiedliche Konzepte. Allein bei der Antriebsart gibt es etliche Differenzen. Die wohl bekanntesten Antriebe sind Saug- und Turbomotoren. Im GT3-Segment kommen Turbomotoren im Aston Martin oder auch im BMW zum Einsatz. Die klassischen Sauger hingegen bei den deutschen Herstellern Audi und Mercedes. Die Unterschiede führen immer wieder zu Debatten. Vor allem was die Regulierung bei der Balance of Performance (BoP) betrifft. Wie können zwei unterschiedliche Antriebe so angepasst werden, dass faires Racing entsteht?

Ein Ausschnitt aus Motorsport XL (Ausgabe 07/2019): Jede Antriebsart hat ihre Vor- und Nachteile. Wenn es um den Vergleich Sauger- und Turbomotor geht, nennen die meisten als Hauptunterschied den Sound. Ein Sauger ist deutlich lauter und aggressiver als ein Turbo. Das wiederum hängt mit der Funktionsweise zusammen ...

Anzeige
Den ausführlichen Bericht kannst du in der Juli-Ausgabe von Motorsport XL (erhältlich ab 27. Juni 2019) lesen, die hier versandkostenfrei für 5,90 Euro bestellbar ist. Du willst keine Story mehr verpassen? Motorsport-XL gibt es für nur 65,- Euro jeden Monat bequem nach Hause. Jetzt Abo abschließen und ein T-Shirt als Prämie dazu sichern!