Montag, 16. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 4
13.09.2019

Hauger setzt Bestzeit im ersten Training

Dennis Hauger (Van Amersfoort Racing) hat das erste Training der ADAC Formel 4 am Hockenheimring für sich entschieden. Bei fast wolkenlosem Himmel und 20 Grad Lufttemperatur fuhr der 16-jährige Norweger eine Zeit von 1:41,281 Minuten und war damit knapp schneller als der Meisterschaftsführende Theo Pourchaire von US Racing CHRS. Der Russe Michael Belov von R-ace GP folgte auf dem dritten Platz. Der Gesamtzweite Arthur Leclerc (US Racing CHRS) wurde hinter Rookie Joshua Dürksen (ADAC Berlin-Brandenburg e.V.) Fünfter.

Pourchaire geht mit einem Vorsprung von 53 Punkten in das vorletzte Rennwochenende der Saison. Um 13.25 steht das zweite Training der Highspeedschule des ADAC auf dem Programm, das Qualifying steigt um 17.55 Uhr. Am Samstag und Sonntag kämpfen die Nachwuchspiloten in insgesamt drei Rennen um wertvolle Punkte.

Anzeige
SPORT1 zeigt die Rennen der ADAC Formel 4 am Samstag sowie am Sonntag im TV und online auf SPORT1.de. Alle Rennen sind zudem im Livestream auf adac.de/motorsport, der Facebook-Seite der ADAC Formel 4 und unter youtube.com/adac mit deutschem und englischem Kommentar zu sehen.