Montag, 11. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC GT Masters
12.09.2019

Fahrerwechsel bei Aust Motorsport

Am kommenden Wochenende startet Aust Motorsport im Rahmen der ADAC GT Masters in die Rennen 11 und 12 der Saison. Auf beiden Fahrzeugen wird es einen Wechsel geben. Ausgetragen werden die Rennen auf dem Hockenheimring.

Im ersten Audi R8 LMS Evo (#3) wird Maximilian Hackländer zusammen mit Christopher Dreyspring starten. Er wird Remo Lips ersetzen, der leider gesundheitsbedingt ausfällt. Der Nürnberger fuhr bereits zu Beginn der Saison mit Arlind Hoti auf der Rennstrecke in Most und erzielte Bestzeiten. Wir freuen uns, dass er nun sein Engagement mit Aust Motorsport und Maximilian Hackländer ausbauen wird.

Anzeige
Zusammen mit Arlind Hoti wird die Polin Gosia Rdest in Hockenheim starten. Gosia Rdest feierte in diesem Jahr bereits einen Podiumsplatz beim 24H-Rennen in Dubai und wird nun erstmals unseren Audi R8 LMS Evo im Rahmen der ADAC GT Masters pilotieren. Rdest freut sich auf einen erneuten Start mit einem GT3-Wagen in einem sehr hart umkämpften Starterfeld.

„Wir freuen uns über die neuen Fahrerpaarungen und erhoffen uns am kommenden Wochenende Top-Platzierungen“, so Team-Chef Frank Aust zu den Fahrerwechseln.