Mittwoch, 12. Dezember 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
CIK/FIA
06.12.2018

FIA Kartsport-Kalender für 2019 veröffentlicht

Der FIA World Motorsport Council hat den internationalen Kartsport-Kalender der verschiedenen CIK-FIA-Prädikate für 2019 bestätigt. Im Tourplan findet sich mit Wackersdorf auch wieder ein deutscher Austragungsort.
 
Die Anzahl und Aufteilung der verschiedenen CIK-FIA-Events wird 2019 unverändert bleiben. Das heißt, dass die Klassen OK und OK Junioren bei ihren EM- und WM-Läufen gemeinsam auf die Reise gehen werden, während sich parallel die beiden Schaltkart-Klassen KZ und KZ2 ein Veranstaltungspaket teilen. Die Academy Trophy wird wie 2018 als Rahmenprogramm in die Schaltkart-Events integriert.
 
Die Europameisterschaft der Schaltkarts besteht weiterhin nur aus zwei Rennen, wovon eins zur Freude der deutschen Fans in Wackersdorf gastiert. In der Oberpfalz fällt Anfang Mai der Startschuss der Serie, bevor das zweite und letzte Rennen Mitte Juni in Sarno (IT) ausgetragen wird. Zur Weltmeisterschaft reisen die Schaltkart-Fahrer erneut nach Italien. In Lonato wird im September die WM-Krone der KZ-Klasse vergeben. Dann wird auch der KZ2 Super Cup das Programm bereichern.
 
Vier EM-Stationen haben die Klassen OK- und OK Junior vor sich: Für sie fällt der Startschuss im April im französischen Angerville. Danach geht es nach Genk (BE) und Kristianstad (SE), bevor in Le Mans (FR) das Finale ausgetragen wird. Die Weltmeisterschaft der Dirketantrieb-Klassen findet Anfang September im finnischen Alahärmä statt.


CIK-FIA-TErmine 2019: 

FIA KZ-/KZ2-Europameisterschaft
02.-05.05.2019 Wackersdorf
13.-16.06.2019 Sarno (IT)
 
FIA KZ-Weltmeisterschaft
19.-22.09.2019 Lonato (IT)
 
FIA KZ2 International Super Cup
19.-22.09.2019 Lonato (IT)
 
FIA Academy Trophy
02.-05.05.2019 Wackersdorf
13.-16.06.2019 Sarno (IT)
19.-22.09.2019 Lonato (IT)
 
FIA OK-/OKJ-Europameisterschaft
18.-21.04.2019 Angerville (FR)
16.-19.05.2019 Genk (BE)
30.05.-02.06.2019 Kristianstad (SE)
18.-21.07.2019 Le Mans (FR)
 
FIA OK-/OKJ-Weltmeisterschaft
05.-08.09.2019 Alahärmä (FI)