Dienstag, 16. Oktober 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Chevrolet Cup
03.04.2018

Chevrolet Cruze Eurocup startet 2018 mit technischen Updates

Um die bevorstehende Rennsaison im Chevrolet Cruze Eurocup 2018 noch spannender zu gestalten, kann der Chevrolet Cruze Eurocup Tourenwagen nun auf einige neue technische Updates zurückgreifen, die den Rennwagen für die Fahrer attraktiver machen: ein Leistungs-Plus von 10 PS, PAGID-Bremsbeläge, geänderte Auspuffanlage, neuer Luftfilter, verbesserter „Racing Sound“ und neuer Lufteinlass.


Rotierendes System und Reifenpartner werden beibehalten

In anderen Bereichen setzt Serienorganisator Andreas Pfister auf Kontinuität. „Wir freuen uns, auch in der Saison 2018 mit unserem Reifen-Partner TOYO Tires zusammenarbeiten zu können. Mit TOYO Tires ist eine starke Partnerschaft gewachsen und der TOYO Proxes R888 Semi-Slick passt perfekt zu den Chevrolet Cruze Eurocup Rennwagen. Auch bei den Regeln setzen wir auf Kontinuität und behalten das rotierende System zwischen den Fahrern bei. So fährt jeder Fahrer an jedem Rennwochenende einen anderen Chevrolet Cruze Eurocup Rennwagen, was für größtmögliche Chancengleichheit sorgt. Gepaart mit den technischen Änderungen, die den Rennwagen deutlich attraktiver machen, freuen wir uns schon jetzt auf eine tolle Saison 2018“, so Pfister.


Kostenfreie TCR-Testfahrt für den Gesamtsieger 2018

Der Chevrolet Cruze Eurocup versteht sich nicht nur als kostengünstige Einstiegsmöglichkeit in den Tourenwagen-Motorsport für Neueinsteiger aus dem Kartsport und Quereinsteiger aus anderen Rennklassen, sondern ist auch ein motorsportliches Sprungbrett in höhere Klassen. So erhält der Gesamtsieger des Jahres 2018 eine kostenfreie Testfahrt im TCR-Rennwagen, um sein Können dort unter Beweis zu stellen. Des Weiteren erhalten die Rennen des Chevrolet Cruze Eurocup immer größeren Zuspruch in den deutschen und europäischen Motorsport-Medien. Der Saisonauftakt am Hungaroring findet sogar im Rahmen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (FIA WTCR) statt.

Vorläufiger Rennkalender 2018:
  • 27.-29.04.2018: Hungaroring (HU)
  • 18.-20.05.2018: Red Bull Ring (AT)
  • 22.-24.06.2018: Autodrom Most** (CZ)
  • 17.-19.08.2018: Slovakia-Ring (SK)
  • 07.-10.09.2018: Autodrom Brno (CZ)
Offizielle Testtage:
  • 08.04.2018: Autodrom Most (CZ)
  • 30.07.2018: Salzburgring (AT)
**eventuell Automotodrom Grobnik (CR) oder Motorsportarena Oschersleben (DE)