Donnerstag, 27. Juli 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
X30 Euro Series
18.05.2017

X30 Euro Series bereit für Runde 2

Am kommenden Wochenende (18. bis 21. Mai 2017) steht die zweite Runde zur X30 Euro Series auf dem Plan. Die offizielle Europameisterschaft der X30-Klassen macht Station in Frankreich. Auf der 1.500 Meter langen Piste von Sologne Karting in Salbris wird man die Saisonhalbzeit bestreiten.
 
Über 60 Teilnehmer haben sich in den drei Kategorien eingeschrieben – darunter natürlich die Auftaktsieger Bart Ploeg (Keijzer Racing) bei den Minis, Christopher Lulham (Piers Sexton Racing) bei den Junioren und Jordan Brown-Nutley (Dan Holland Racing) bei den Senioren. Die Shifter-Klasse, die schon beim Saisonauftakt sehr schwach besetzt war, wird in Frankreich nicht angeboten und frühestens beim dritten Lauf im Juli in Wackersdorf ihr Comeback geben.
 
Einen positiven Trend gibt es im Hinblick auf die deutsche Beteiligung zu verzeichnen: Mit Jan Philipp Springob (HTP Kart Team) und Patrick Degenbeck (RS Motorsport) sind diesmal gleich zwei deutsche Senioren gemeldet. Josh Dufek (HTP Kart Team) vertritt die Landesfarben bei den Junioren und bei den Minis ist ebenfalls noch ein Startplatz für einen deutschen Teilnehmer reserviert.
 
Alle Informationen sowie Links zum Live-Timing und Live-Stream er X30 Euro Series gibt es im Web auf www.euroseries.com