Mittwoch, 21. Februar 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
23.03.2017

KÜS Team75 Bernhard vor VLN-Premiere: Mathieu statt Marek

Mit der 63. ADAC Westfalenfahrt bestreitet das KÜS Team75 Bernhard am Samstag seine Premiere in der VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Neben Stammpilot David Jahn wird Porsche Young Professional Mathieu Jaminet (FR) am Steuer des 911 GT3 Cup des Teams aus dem pfälzischen Bruchmühlbach-Miesau sitzen. Jaminet, der für das Team75 auch das ADAC GT Masters bestreitet, ersetzt am Samstag Youngster Marek Böckmann.

Der 20-jährige Lautersheimer muss erst noch das entsprechende „Permit“, den „Nordschleifenführerschein“, erwerben, bevor er die VLN-Läufe in der Cup-2-Klasse bestreiten darf. Böckmann startet am Samstag aber mit einem Porsche Cayman in der Klasse V5 für Pro Sport.

Anzeige
Teammanager Klaus Graf: „Wir freuen uns, dass Mathieu Jaminet bei unseren Premiere in der VLN Meisterschaft als Fahrer verfügbar ist. Mit Mathieu und David haben wir eine sehr starke Fahrerpaarung für unseren ersten Auftritt auf der Nürburgring-Nordschleife. Wir konnten bei den Test- und Einstellungsfahrten einiges aussortieren und freuen uns auf das erste Rennen der Saison 2017. Marek wünschen wir in seinem ersten Rennen auf einem Porsche Cayman viel Erfolg.“

Das Rennen wird um 12 Uhr gestartet und geht über vier Stunden. Der Internet-Livestream ist über die Webseite VLN.de und Facebook Live zu sehen.
Anzeige