Samstag, 23. September 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye WM
12.05.2017

Der WM-Lauf rund um Porto aus der Sicht von Carlos Sainz

Wenn die Weltmeisterschaft am kommenden Wochenende (18. bis 21. Mai) mit der Rallye Portugal in ihre sechste Runde geht, hat Red Bull TV einen ganz besonderen Gast-Kommentator im Team: den zweimaligen Weltmeister Carlos Sainz.

Die Rallye Portugal ist nicht nur der WM-Lauf, bei dem Sainz vor exakt 30 Jahren zum ersten Mal eine Wertungsprüfung gewann und damit seine internationale Karriere startete. Der Spanier hat hier außerdem schon zweimal als Sieger ganz oben auf dem Podest gestanden (1991 und 1995). Sainz ist also genau der Richtige, über die besondere Herausforderung dieser Rallye zu reden. Über fahrerisch anspruchsvolle Schotter-Prüfungen, wechselhaftes Wetter, tiefes Geläuf und Felsbrocken auf der Ideallinie, die innerhalb von Sekundenbruchteilen alle Sieghoffnungen zerstören können. Alle diese Eigenschaften machen die Rallye Portugal zu einem Klassiker der Weltmeisterschaft.

Anzeige
Carlos Sainz, von Fans ehrfurchtsvoll „El Matador“ genannt, war einer der Superstars seiner Zeit. Seine Konkurrenten waren legendäre Piloten wie Colin McRae und Sébastien Loeb. Er fuhr für die Topteams der Zeit, darunter Toyota, Ford und Citroën. Und noch immer sucht Sainz den Wettbewerb. Heute ist er Teil des „Dream-Teams“ von Peugeot für die Rallye Dakar, zusammen mit seinem früheren Konkurrenten Sébastien Loeb, Dakar-Rekordsieger Stéphane Peterhansel und Ex-Motorrad-Pilot Cyril Depres, der ebenfalls schon für Red Bull TV als Gast-Kommentator im Einsatz war. 

„Ich freue mich wirklich darauf, zur Rallye Portugal zurückzukommen“, sagt Sainz. „Ich denke, ich werde eine Menge Spaß mit Red Bull TV Kommentator Mike Chen und dem Rest des Teams haben. Ich hoffe außerdem, ich kann den Zuschauern ein paar ganz besondere Eindrücke vermitteln.“

Fans, die der Rallye Portugal an der Seite der spanischen Rallye-Legende folgen wollen, haben mit den Highlight-Shows und der Live-Übertragung von Red Bull TV jeden Tag eine Möglichkeit. Red Bull TV zeigt die gesamte Action von den Wertungsprüfungen und widmet sich außerdem einigen Spezialthemen.

Der sportliche Verlauf der Rallye Portugal verspricht erneut, extrem spannend zu werden. Hyundai-Werkspilot Thierry Neuville hat die Chance, einen lupenreinen Hattrick mit drei Siegen in Folge zu landen. Weltmeister Sébastien Ogier vom Team M-Sport wird alles geben, damit seine Tabellenführung nicht noch weiter schrumpft. Citroën steht unter Zugzwang, die Mannschaft muss beweisen, dass sie zurück ist. Und Toyota kämpft um den ersten WM-Sieg auf Schotter. Der Zieleinlauf ist unvorhersehbar, die Fans können sich auf einen Rallye-Thriller freuen.