Freitag, 24. März 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye Allgemein
06.03.2017

ADAC Rallye Masters: Rang zwei für Hamadeh-Spaniol beim Auftakt

Die Domstadt St. Wendel war mit der diesjährigen Ausgabe der ADAC Saarland-Pfalz Rallye der Dreh- und Angelpunkt des Auftakts zum ADAC Rallye Masters und der Deutschen Rallye Meisterschaft. Die Starterliste versprach ein enorm starkes Feld mit einer hohen Leistungsdichte in allen sieben Divisionen.

In der Division sechs mit einem Suzuki Swift Sport angetreten waren Tarek Hamadeh-Spaniol und Anna Schaser vom ADAC Saarland Rallye Junior Team. Sie traten beim Heimspiel gegen sieben weitere Teams auf den Wertungsprüfungen rund um St. Wendel an.

Bereits nach der ersten Etappe am Freitag Abend konnte sich das von der Ursapharm unterstützte Team trotz eines Zeitverlustes durch eine blockierte Strecke auf dem Stadtrundkurs in St. Wendel vor den anderen Teams behaupten und beendeten den ersten Tag auf Platz eins in der Division sechs.

Anzeige

Der zweite Tag begann ebenfalls optimal für Tarek und Anna, sodass sie zwischenzeitlich ihre Führung ausbauen konnten. Auf der drittletzten Prüfung mussten sie die Führung nach einer starken Aufholjagd des Teams Schumann/Altekrüger leider abgeben, aber das Ziel war klar: „Auf dem Stadtrundkurs versuchen wir uns die Führung wieder zurückzuholen“, so Anna.

Nachdem die Zwischenzeiten sehr vielversprechend aussahen, liefen die Beiden allerdings wie schon am Vortag auf einen Teilnehmer auf, der die Strecke ebenfalls aufgrund eines Fahrfehlers blockierte. Somit wurde die Aufholjagd abrupt gestoppt: „Das ist natürlich sehr ärgerlich, wenn man Zeit verliert, wofür man überhaupt nichts kann. Dass uns das dann gleich zwei Mal passiert ist ziemlich frustrierend. Jetzt gilt es dies schnell abzuhaken, denn auch ein zweiter Platz bringt viele Punkte im Kampf um den Divisionssieg im ADAC Rallye Masters. Danke auch an meine Servicecrew, die den Swift fantastisch in Schuss gehalten haben“, so das Fazit von Tarek.

Die Fortsetzung findet am 7. und 8. April bei der ADAC Hessen Rallye im Vogelsbergkreis statt.