Montag, 29. Mai 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
28.01.2017

Shanice Peck 2017 im KCK-Cup mit KZ2 am Start

2017 wird Shanice Peck weiterhin im DR Germany Racingteam von Stefan Bongartz an den Start gehen. Geplant ist der Start bei Rennen des KCK-Cup des Kart Club Kerpen.

„Seitdem ich 2010 im Kartsport angefangen habe, bin ich im Team von Stefan und fühle mich dort sehr wohl“, so Shanice Peck.
Bei der 20-Jährigen ist der Werdegang etwas anders als normal. „Mein Oma, Regina Müller, hat mich dazu gebracht. Sie liebt den Motorsport und mir ihr bin ich zum ersten Mal in Kerpen im Leihkart unterwegs gewesen.“
Und so wurde Shanice von Stefan Bongartz angesprochen und die Dinge nahmen ihren Lauf.

Anzeige
2015 und 2016 war die Essenerin in der X30 Seniorklasse beim ADAC Kart Masters im Einsatz und fuhr dort einige Rennen in die Top 10. „Aufgrund unseres geringen Budgets war oft nicht mehr möglich und gerade bei Tests sind wir eingeschränkt“, so die junge Kartpilotin, die aber das Beste aus der Situation macht.
2017 gibt es nun den Umstieg auf die KZ2. Fest eingeplant ist der KCK-Cup des Kart Club Kerpen, wo es am 11./12. März schon mit dem Winterpokal losgeht. „Vielleicht klappt auch etwas beim WAKC. Da müssen wir mal schauen was sich noch so ergibt. Gerne würde ich auch mal in Wackersdorf oder in Genk starten. Die Strecken finde ich sehr anspruchsvoll.“
Und zu den Zielen befragt: „Top 10-Plätze wären schon gut. Wenn ich mal auf das Podium fahren würde, wäre das super.“  Drücken wir die Daumen, dass es klappt!

KCK-Cup
11./12.03.2017 Kerpen (Winterpokal)
15./16.04.2017 Kerpen (Ostercup)
13./14.05.2017 Kerpen
08./09.07.2017 Kerpen (Sommercup)

Infos Team: https://dr-germany.info