Montag, 11. Dezember 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 1
29.11.2017

Alfa Romeo kehrt in die Formel 1 zurück

Alfa Romeo kehrt nach über 30 Jahren zurück in die Formel 1. Das gab heute der Mutterkonzern Fiat bekannt. Die Farben der Marke werden 2018 das Sauber-Team schmücken.

Dabei wird es dann aber wohl bleiben, denn Motoren wird Alfa Romeo dem Team, das künftig unter dem Namen Alfa Romeo Sauber F1 Team an den Start rollt, nicht liefern. Es wird wohl eher ein reines Titelsponsoring sein, denn die Aggregate kommen weiterhin vom großen Bruder Ferrari.
 
„Dieser Deal ist ein signifikanter Schritt, Alfa Romeo wieder als Marke zu formen”, sagte Präsident Sergio Marchionne. „Alfa wird damit weiteren großen Marken in die Formel 1 folgen. Die Marke selbst wird von Technologietransfer und strategischem Know-how profitieren. Die Alfa-Ingenieure und -Techniker, die bereits ihre Fähigkeiten mit den neuen Modellen Giulia und Stelvio unter Beweis stellen konnten, haben nun die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten Sauber zur Verfügung zu stellen.”