Freitag, 28. April 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA Formel 3 EM
19.04.2017

Beliebtes FIA-F3-Magazin weiterhin auf Eurosport

Die Fans der FIA Formel-3-Europameisterschaft können sich freuen, auch 2017 wird Eurosport wieder das beliebte F3 Magazin produzieren. In 24 Minuten, die am Dienstagabend nach einem jeden Rennwochenende auf Eurosport gesendet werden, wird ausschließlich die FIA Formel-3-EM behandelt. Neben Zusammenfassungen der drei Rennen kommen dabei auch unterschiedliche Hintergrundstorys nicht zu kurz und vermitteln einen umfassenden Einblick in die Nachwuchsserie.

Seit 2014 produziert der pan-europäische Sportsender Eurosport nun schon das Format, welches unter anderem durch seine Abwechslung glänzt. Natürlich dürfen die Highlights aller drei Läufe des Wochenendes nicht fehlen, aber die Macher beschränken sich keinesfalls nur auf das Treiben auf der Strecke. Interviews mit den Protagonisten bieten eine fundierte Analyse des Geschehenen und Hintergrundgeschichten liefern einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Die Themen sind dabei vielfältig und reichen von Technikstorys bis zu Porträts der aufstrebenden Nachwuchsrennfahrer.

Anzeige
Kein Wunder, dass dieses Magazin beim Fernsehpublikum seit Beginn der Ausstrahlung gut ankommt. Rund zwei Millionen Zuschauer haben sich die zehn Magazinsendungen des Jahres 2016 angeschaut, die in 20 Sprachen aufgezeichnet und in insgesamt 54 Ländern übertragen wurden. So erreichte Eurosport eine Reichweite von rund 136 Millionen Haushalten.

Der Themenumfang und die Sendetermine bleiben auch in diesem Jahr unverändert: Nach der Erstausstrahlung am Dienstagabend auf Eurosport wird das Magazin am folgenden Mittwochvormittag auf Eurosport 2 wiederholt. Auch auf Eurosport Asia Pacific gibt es weitere Übertragungen. Wer die TV Termine verpasst hat, kann sich die Sendung auf dem offiziellen YouTube-Kanal der FIA Formel-3-Europameisterschaft anschauen, wo sie dann rund um die Uhr abrufbar sind.

„Wir freuen uns sehr, dass wir weiterhin mit unserem Partner Eurosport zusammenarbeiten und auch in 2017 wieder das Eurosport Formel 3 Magazin produzieren“, so Walter Mertes, CEO der Formel-3-Vermarktungs GmbH, welche die FIA Formel-3-EM organisiert und vermarktet. „Mit den Free TV - Übertragungen im paneuropäischen und asiatischen Raum und den Free TV Übertragungen bei n-tv bietet sich den Teams und Fahrern der Rennserie eine internationale Plattform mit großer Reichweite. Die umfangreiche Fernsehberichterstattung hilft unserem multinationalen Paddock erheblich bei der Sponsorenakquise. Kaum eine andere Nachwuchsserie bietet eine ähnliche Präsenz im Free TV wie die FIA Formel-3-Europameisterschaft.“

Das Eurosport Magazin vom ersten Saisonlauf in Silverstone wird zu folgenden Zeiten übertragen:
 
  • Eurosport, 18.04.2017, 24:00 Uhr
  • Eurosport 2, 19.04.2017, 10:00 Uhr
  • Eurosport Asia Pacific, 19.04.2017, 02:00 Uhr
  • Eurosport Asia Pacific, 19.04.2017, 13:00 Uhr
  • Eurosport Asia Pacific, 20.04.2017, 08:00 Uhr
  • Eurosport Asia Pacific, 23.04.2017, 01:00 Uhr