Montag, 11. Dezember 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
CIK/FIA
29.11.2017

Offiziell: RGMMC Group neuer CIK-FIA-Promotor ab 2018

Wie schon erwartet wurde, wird die RGMMC Group um Roland und James Geidel die Ausrichtung der CIK-FIA-Events übernehmen. Damit löst man die WSK Promotion von Luca de Donno ab, dessen Unternehmen seit 2012 für die Vermarktung und Organisation der CIK-FIA-Europa- und Weltmeisterschaften verantwortlich zeichnete.
 
Die CIK-FIA hat heute offiziell bestätigt, dass die RGMMC Group für die nächsten drei Jahre (2018 bis 2020) als Promotor verpflichtet wurde. Die RGMMC Group blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Kartsport zurück und liefert bei jedem Event einen Full-Service. Planung, Organisation, Ablauf, Registrierung, Technische Abnahme, Zeitnahme, Live-Timing, Live-Stream und Presse-Berichterstattung kommen aus einer Hand. Dafür sorgt ein Experten-Team von über 30 Personen. Roland und James Geidel organisierten bereits über 100 internationale Kart-Events mit über 10.000 Teilnehmern.
 
Das Unternehmen war zwölf Jahre lang Veranstalter der ROTAX MAX Euro Challenge, die 2018 nicht mehr in ihrer bisherigen Form weitergeführt wird, weshalb RGMMC sich nun neuen Feldern zuwenden kann. Die IAME Euro Series, die man seit 2015 ebenfalls organisiert, wird 2018 ebebfalls unter der Federführung von RGMMC ins dritte Jahr gehen.