Sonntag, 25. Juli 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
X30 Euro Series
22.05.2016

Erste Sieger der X30 Euro Series gekürt

An diesem Wochenende startete im italienischen Castelletto zum ersten Mal die neue X30 Euro Series. Gekämpft wurde in den Klassen X30 Junioren, X30 Senioren und X30 Super. Insgesamt war ein moderates Starterfeld von rund 50 Teilnehmern vor Ort.

Am Ende der dreitägigen Debüt-Verantaltung trug sich bei den Junioren der Brite Chris Lulham (Fusion Motorsport) als erster Sieger der Serie ein. Bei den Senioren holte sich der Türke Berkay Beslar (Bovin Power) den Premierensieg und bei den X30 Super hatte der Schwede Viktor Oberg (PDB Racing) die Nase vorn. Der einzige deutsche Vertreter war Leon Schütz (ADAC Hessen-Thüringen), der das Finale der Junioren als 13. beendete.

Anzeige
Der zweite Lauf zur X30 Euro Series, der zugleich auch das Saisonfinale markiert, findet vom 15. bis 17. Juli 2016 in Zuera (ES) statt.