Dienstag, 15. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Wintercup Emsbüren
18.10.2016

Wintercup in Emsbüren steht vor der Tür

Bereits zum 20. Mal wird die Wintercup in Emsbüren ausgetragen. Die Jubiläumssaison 2016/2017 startet am kommenden Wochenende auf der Kartbahn Emsbüren.

Es ist wieder soweit: Am kommenden Wochenende startet der Wintercup zum ersten Lauf. Es gibt einige Neuerungen im beliebten Championat. So gibt es nun drei statt zwei Rennläufe pro Renntag, die punktemäßig in die Wertung einfließen.

Es ist geplant, auf drei verschiedenen Strecken-Varianten zu fahren. Möglicherweise kommt sogar noch eine vierte Variante hinzu. Zum Auftakt wird auf der normalen Strecke (im Uhrzeigersinn) gefahren. Bei den einzelnen Siegerehrungen wird jeweils die Streckenführung für das nächste Rennen bekanntgeben, sodas alle Fahrer/innen ausreichend Möglichkeit haben, sich darauf vorzubereiten.

Anzeige
Der Veranstalter freut sich zudem über die positive Resonanz auswärtiger Fahrer, die bereits seit Dienstag vor Ort sind und fleißig trainieren. Viele erfolgreiche Kartfahrer haben als Wintercup Gesamtsieger ihre Laufbahn begonnen! So sind beispielsweise Tamino Bergmeier, Leon Wippersteg, Luis Glania, Robert Kindervater und der RMC-Rekordmeister Larry ten Voorde.

Alle Infos zum Wintercup gibt es im Web auf www.kart-world.eu.

Termine Wintercup Emsbüren

23.10.2016 Emsbüren
06.11.2016 Emsbüren
04.12.2016 Emsbüren
15.01.2017 Emsbüren
05.02.2017 Emsbüren
05.03.2017 Emsbüren