Samstag, 21. Januar 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye DM
25.02.2016

Nebel und Kruhs starten in Citroën Racing Trophy 2016

Der Countdown läuft: Am ersten März-Wochenende fällt für das RAVENOL Team Nebel Rallyesport der Startschuss in die neue Saison der Citroën Racing Trophy. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Rallye-Talent Torben Nebel und Beifahrer Gino Kruhs profitieren auch in diesem Jahr von der Unterstützung durch zahlreiche starke Partner – darunter der neue Sponsor WeightWorks engineering. Das Unternehmen spendiert dem DS3 R1 eine leichte und leistungsfähige Starterbatterie.
 
Am 4. und 5. März startet die Citroën Racing Trophy bei der ADAC Rallye Saarland- Pfalz in die Saison 2016. Torben Nebel und Co-Pilot Gino Kruhs fiebern dem Auftakt bereits entgegen. „Aus unserer Sicht kann das neue Jahr gerne so beginnen, wie das alte aufgehört hat – mit einem Klassensieg“, betont Nebel. Rückblick: Beim letzten Lauf der Saison 2015 triumphierten Torben Nebel und Gino Kruhs in einem packenden Herzschlagfinale. Im Rahmen der sechs Läufe zur Citroën Racing Trophy Deutschland 2015 stand das RAVENOL Team Nebel Rallyesport vier Mal auf dem Podium und feierte einen Sieg. Am Ende fehlten lediglich zwei Punkte zum Vizetitel in dem hart umkämpften Rallye-Markenpokal.
 
Derzeit bereitet sich der schnelle Mann aus Detmold gemeinsam mit seinem saarländischen Beifahrer auf seine vierte Saison in diesem Championat vor. „Wir sind glücklich, dass wir auch in diesem Jahr wieder auf die Unterstützung unserer Partner zählen dürfen. Mit WeightWorks engineering begrüßen wir zudem einen neuen Sponsor, von dessen Know-how wir direkt profitieren“, erklärt Torben Nebel. Die Innovation an Bord des DS3 R1 hört auf den Namen LITEBLOX: Die von Weight- Works engineering entwickelte Fahrzeugbatterie bietet dank modernster Karbontechnologie einen Gewichtsvorteil von 20 Kilogramm gegenüber herkömmlichen Energiespeichern. Darüber hinaus zeichnet sich das Powerpaket durch seine besonders hohe Lebensdauer und große Leistungsfähigkeit aus. „Die komplette Batterie wiegt nur ein Kilogramm und ist von der obersten Motorsportbehörde FIA homologiert. Wir sind stolz, dass wir diese Technologie als eines der ersten Rallye-Teams in Deutschland einsetzen dürfen“, betont der 30-Jährige.
 
Die hervorragende Kooperation mit Sponsor und Namenspartner RAVENOL geht 2016 in die nächste Runde. Der Schmierstoffhersteller aus Werther unterstützt die ambitionierten Rallye-Sportler bereits seit sechs Jahren. Auch das Logo des Energydrink-Herstellers Dark Dog ziert wieder die Motorhaube und die Flanken des Rallye-Fahrzeugs. Die österreichische Marke und Nebels Beifahrer Gino Kruhs verbindet eine mehr als zehnjährige Zusammenarbeit.
 
Wie bereits im Vorjahr zählen die Medienprofis von Patrick Pantze Images ebenfalls zu den Partnern des RAVENOL Team Nebel Rallyesport. Sie haben zum Beispiel das farbenfrohe Design des DS3 R1 in Weiß, Gelb und Blau gestaltet. Für die technische Betreuung bei den Rallyes und die optimale Vorbereitung des DS3 R1 sorgt weiterhin das Autohaus Mühlenbein + Sohn GmbH aus Detmold. Qualitativ hochwertige Ersatzteile sowie erstklassiges Zubehör steuert Motorsportzulieferer Oreca bei. Zu den langjährigen Unterstützern zählen darüber hinaus der Versicherungs- und Finanzdienstleister Lüersen Wilkens Partner sowie das Kölner PR-Redaktionsbüro K A P text.kommunikation.
 
„In dieser Saison werden wir alle Läufe der Citroën Racing Trophy bestreiten und wollen von Beginn an möglichst viele Punkte einfahren“, erklärt Beifahrer Gino Kruhs. Darüber hinaus planen wir dank der Unterstützung unserer Partner die Teilnahme an weiteren Veranstaltungen.“