Montag, 16. Dezember 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 4
08.12.2015

Jannes Fittje mit neuem Partner für 2016

Jannes Fittje gehörte 2015 zu den besten Rookies in der ADAC Formel 4 und landete gleich mehrmals in den Punkterängen. Diese Erfolge blieben auch dem Bad Honnefer Unternehmen ifs Industriefilter-Service GmbH nicht verborgen. In der kommenden Saison wird der junge Thüringer durch die Filterspezialisten gefördert. Nur durch starke Partner ist es im heutigen Motorsport möglich den Sprung an die Spitze zu schaffen.

Der 16-jährige Langenhainer Jannes Fittje darf sich über einen neuen Förderer freuen. Die ifs Industriefilter – Service GmbH aus Bad Honnef unterstützt den Nachwuchspiloten in den kommenden Jahren.
 
Als Spezialist für elektrostatische und mechanische Luftfilteranlagen ist das Unternehmen ein enger Partner der Automobilindustrie und hegt schon seit langem die Nähe zum Motorsport. Die Geschäftsführung freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem jungen Talent: „Wir haben Jannes in dieser Saison beobachtet und sind begeistert von seiner Entwicklung. Er hat als einer der jüngsten Fahrer schnell den Anschluss zu den erfahrenen Kontrahenten hergestellt und durch gute Leistungen überzeugt. Für uns ist es toll, solch einen jungen und talentierten Fahrer zu unterstützen. Darüber hinaus erfreut sich die ADAC Formel 4 über ein hohes Medieninteresse und ist dadurch eine starke Plattform.“
 
Auch Jannes Fittje blickt dem Engagement gespannt entgegen: „Es ist toll mit ifs einen weiteren starken Partner an meiner Seite zu haben. Ich fiebere der neuen Saison mit großer Spannung entgegen. 2015 galt als Lehrjahr, nun möchte ich um die Spitzenpositionen kämpfen und mich mit Erfolgen für das Vertrauen meiner Partner und Förderer bedanken.“
 
In 2016 umfasst die ADAC Formel 4 wieder acht Rennwochenenden und ist dabei neben Einsätzen im Rahmen des ADAC GT Masters, auch zwei Mal im Programm der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) zu Gast.