Donnerstag, 27. Februar 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
08.12.2014

Tony Kart Racer 401 und Krypton 801: die neuen Chassis

Beflügelt von einer sehr erfolgreichen Saison 2014, die jüngst mit dem WM-Gewinn in der KZ-Klasse endete, präsentiert Tony Kart seine neuen Chassis für die kommende Homologationsperiode. Frisch homologiert wurden dabei die Modelle Racer 401 und Krypton 801. Das neu homologierte Tony Kart Racer 401 ist dabei eine Kombination aus Kontinuität und Fortschritt.

Beim Tony Kart Racer 401 bleiben dabei elementare technische Features, die bereits den Vorgänger, das EVK, zum mehrfachen Weltmeister machten, unverändert. Gleichzeitig wurde das neue Tony Kart Racer 401 aber im Detail verbessert.

Anzeige
Dazu zählt das neue, ebenfalls frisch homologierte, Bodywork M6, das im Windkanal optimiert wurde. An Bord des 30 mm Rahmens findet sich auch eine neue Pedalerie von OTK sowie brandneue Magnesium-Felgen. Auch das Krypton, das nun das Suffix 801 trägt, wurde verbessert. Der 32 mm Rahmen ist ebenfalls mit den modernsten Anbauteilen von OTK bestückt. Beide Chassis-Modelle sind für die Klassen KF, KZ und DD2 geeignet. Weitere Information gibt es im Internet auf www.ksm-motorsport.de.