Dienstag, 7. Juli 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
13.09.2014

Bestzeit für Augusto Farfus im Training

BMW-Pilot Augusto Farfus war der Schnellste im stark verkürzten freien Training auf dem Lausitzring. Statt zwei Trainingssitzungen über jeweils eine Stunde mussten sich sie die DTM-Fahrer mit einer 15-minütigen Session zufrieden geben. Die Änderung im Zeitplan wurde nötig, nachdem starker Nebel seit den Morgenstunden einen früheren Beginn verhindert hatte.

Farfus umrundete den 3,478 Kilometer langen Kurs in der Lausitz in 1:22,622 Minuten. Seine beiden Markenkollegen Marco Wittmann und Timo Glock landeten auf den Plätzen zwei und drei. Daniel Juncadella (Mercedes-Benz) wurde Vierter, Miguela Molina beendete die Session als bester Audi-Pilot auf Platz acht.

Anzeige
Das Qualifying der DTM wird wie geplant um 16:45 Uhr gestartet. Die ARD berichtet ab 16:30 Uhr live aus der Lausitz.