Mittwoch, 8. April 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DMV Silberpokal
22.10.2014

Nick Worm überzeugt beim DMV Silberpokal 2014

Am vergangenen Wochenende trat der Kart-Pilot Nick Worm vom 18. bis 19. Oktober 2014 beim DMV Silberpokal 2014 auf der rheinland-pfälzischen und 1.177 Meter langen Omega-Variante des Hunsrückrings in Hahn an. Beim alljährlichen Kräftemessen von Deutschlands besten Clubsport-Piloten ging der Solinger im gut besetzten Feld der ROTAX Junioren auf die Reise.

Die Rundenzeiten am Trainingssamstag waren vielversprechend und ließen auf ein gutes Ergebnis für den Rennsonntag hoffen. Doch im Zeittraining lief es für den Piloten des KSM Racing Teams nicht wie gewünscht. Mit Platz 17 hinkte der Youngster seinen Erwartungen deutlich hinterher, hatte man aufgrund der nebligen Wetterbedingungen doch kein perfektes Setup finden können.

Anzeige
Doch in den beiden Rennläufen folgte die Steigerung. Im ersten Durchgang machte Nick Worm zahlreiche Positionen gut und kreuzte als 13. den Zielstrich. Im abschließenden letzten Rennen legte Worm noch einmal nach und sicherte sich Rang zwölf. In der Tageswertung, die beide Rennergebnisse berücksichtigte, konnte sich der Tony Kart-Fahrer auf dem guten 13. Schlussrang behaupten. „Die Rennen waren leider etwas schwierig, da unsere Klasse mit den Gruppen der X30 und KFJ-Fahrer zusammengelegt wurde. Besonders im zweiten Rennen wäre mehr möglich gewesen, aber ich bin leider in einer Startrangelei hängen geblieben und habe so den Anschluss verloren. Dafür stimmten am Ende aber unsere Rundenzeiten“, so Nick Worm nach der Veranstaltung.

Bereits am kommenden Wochenende steht für den Solinger vom 25. bis 26. Oktober 2014 das nächste Event auf dem Programm. Beim Graf Berghe von Trips Memorial auf dem traditionsreichen Erftlandring in Kerpen wird der Youngster erneut sein Können unter Beweis stellen.